Was ist Oxystorm® und wie trägt es zur Leistungssteigerung bei?

Wie kann Oxystorm® die Leistung steigern?
Was ist Oxystorm® und wie kann es Deine Leistung steigern?

Christian Engel
Autor: Christian Engel
Liz. Coach für Training und Ernährung
aktualisiert am: 04.06.2021

Oxystorm® zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit

Oxystorm® ist ein Nitratextrakt, der aus Amaranth gewonnen wird. Er soll nicht nur die Ausdauerleistung, sondern auch den „Pump“im Training verbessern können.

Jeder Körper kommt irgendwann an seine Grenzen, sodass du längst nicht mehr so große Fortschritte machst als hättest du gerade erst mit dem Training begonnen. Was viele nicht wissen: Nitrate sollen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit beitragen können. Bislang hat man sich die Vorteile von Rote Beete Extrakt zunutze gemacht, um die Nitratversorgung zu verbessern. Jetzt gibt es einen neuen natürlichen Wirkstoff, dessen Nitratanteil noch höher sein soll. Die Rede ist von Oxystorm® – einem Nahrungsergänzungsmittel, das aus Amaranth gewonnen wird. Wir verraten dir, welche Vorteile Oxystorm® bietet und wie du es einnehmen kannst.

Was ist Oxystorm®?

Der Name Oxystorm® klingt vielleicht etwas chemisch, jedoch verbirgt sich hinter dem Markennamen ein natürliches Produkt, das nicht nur Ausdauersportler interessieren dürfte. Entwickelt von dem deutschen Unternehmen eurochem GmbH, handelt es sich bei Oxystorm® um einen Nitratextrakt, der aus Amaranth (Amaranthus hypochondriatus), auch gerne als „roter Spinat bezeichnet, gewonnen wird. Er wird in Südamerika als Gemüse verzehrt, nicht umsonst ist Amaranth auch allgemein als „Peruspinat“ bekannt.

Hierzulande hat er die Fitnessküchen als Pseudogetreide erobert, da er nicht nur sehr viel Eiweiß, sondern auch viele essenzielle Nährstoffe mitbringt. Ein Nährstoff, der für Sportler ganz besonders interessant sein dürfte, ist Nitrat. Nitrate sollen zu einer Verbesserung des Energiestoffwechsels beitragen, was wiederum zu einer verbesserten körperlichen Leistungsfähigkeit bei besonders intensiven Belastungen führen kann. Gleichzeitig sollen die im Amaranth enthaltenen Nitrate trainingsbedingten Ermüdungserscheinungen vorbeugen können.

Was gerade für BodybuilderInnen von Vorteil sein kann, ist, dass Nitrate den Anteil an Stickstoff im Blut erhöhen können. Der Wirkstoff wird nicht nur für die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung gebraucht – er soll auch zu einem besseren „Pump“ beitragen können, um die Muskeln nach einem intensiven Training noch größer und praller erscheinen zu lassen.

Welche Vorteile kann Oxystorm® haben?

Oxystorm® kann viele Vorteile haben – vor allem für Sportler. Wie du bereits weißt, kann der Wirkstoff, der aus Amaranth gewonnen wird, die körperliche Leistungsfähigkeit aufgrund eines verbesserten Energiestoffwechsels steigern, wobei er gleichzeitig Ermüdungserscheinungen vorbeugen soll. Diese Vorteile sollen sich vor allem auf Ausdauersportler beziehen, die auf eine schnelle Energiebereitstellung angewiesen sind.

Nichtsdestotrotz kann der Wirkstoff auch im Bodybuilding Vorteile bringen, indem Oxystorm® den Gehalt an Stickstoff im Blut erhöht, was wiederum zu einer besseren Leistungsfähigkeit und einem optimalen Pump beitragen kann. Oxystorm® soll gleichzeitig den Abtransport von Stoffwechselprodukten unterstützen, was wiederum zu einer verbesserten Regeneration nach einer harten Trainingseinheit oder einem anstrengenden Wettkampf führen kann.

Sowohl im Ausdauersport als auch im Bodybuilding kann Oxystorm® den Körper unterstützen, die Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten und somit einer vorzeitigen Ermüdung vorzubeugen.

Die Vorteile von Oxystorm® noch einmal in Kürze:

  • Erhöhung des Stickstoffanteils im Blut
  • Verbesserung des Energiestoffwechsels
  • Vorbeugung von Ermüdungserscheinungen
  • Unterstützung der Regeneration
  • verbesserter Abtransport von Stoffwechselprodukten
  • besserer „Pump“

Engel Nutrition Supplemente mit Oxystorm®

Sportnahrung Engel Inhaber Christian Engel weiß um die vielen Vorteile des Inhaltsstoffes Oxystorm®, aus diesem Grund enthalten unsere Engel Nutrition Produkte, welche das Ziel haben Deine Leistungsfähigkeit zu steigern diese effektive Zutat.

Diese Engel Nutrition Produkte enthalten Oxystorm®

Oxystorm® & Rote Beete Extrakt: Was ist besser?

Die Vorteile von Nitraten in Bezug auf die Leistungsfähigkeit, Regeneration und Vorbeugung von Ermüdungserscheinungen wusste man schon vor vielen Jahren zu nutzen. Ein Mittel der Wahl war bislang Rote Beete Extrakt, der aufgrund seines hohen Anteils an Nitraten gerade für Sportler von großem Vorteil war. Auch heute noch wird Rote Beete Extrakt sehr gerne als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen, um die körperliche Leistungsfähigkeit bei erhöhten körperlichen Belastungen zu steigern.

Verglichen mit Amaranth, der in weiten Teilen Europas schon seit den Achtzigerjahren als Nahrungsmittel verzehrt wird, weist Rote Beete Extrakt einen niedrigeren Nährstoffgehalt auf. Ebenso wie Rote Beete Extrakt ist Amaranth von Natur aus reich an Nitrat, allerdings liegt der Nitratanteil von Oxystorm® bei 9 bis 10 Prozent, während Rote Beete Extrakt weniger als 2 Prozent Nitrat enthält.

Dieser höhere Anteil an Nitraten, der in dem Nahrungsergänzungsmittel Oxystorm® enthalten ist, kann sich positiv auf den Energiestoffwechsel auswirken. Mehr Nitrat bedeutet eine gesteigerte Energiebereitstellung, was wiederum eine gesteigerte Leistungsfähigkeit nach sich ziehen kann. Oxystorm® soll darüber hinaus nahezu frei von Oxalaten sein, während der Oxalat-Anteil in Rote Beete Extrakt mit 10 bis 15 Prozent vergleichsweise hoch ist. Oxalate sollen sich bei einem erhöhten Verzehr negativ auf die Gesundheit auswirken können, sie werden zum Beispiel als Ursache von Nierensteinen in Verbindung gebracht.

Engel Nutrition WORKAHOLIC - 410g
Trainingsbooster für mehr Energie, Power & Pump - über 20 leistungsstarke Zutaten pushen dich bei jedem Training.

Außerdem ist in Oxystorm® kein Zucker enthalten, was für Sportler sicherlich von großem Vorteil ist. Der hohe Gehalt an Kalium (8 bis 14 Prozent) kommt Sportlern ebenfalls zugute. Kalium ist ein Mineralstoff, der im Sport häufig vernachlässigt wird. Dabei spielt er gerade für die Muskulatur eine große Rolle, da das Mineral zu einer besseren Kontraktionsfähigkeit beitragen kann, indem es die Signalübertragung der Nerven- und Muskelzellen verbessert. Außerdem soll Kalium am Zell- und Muskelwachstum beteiligt sein – ein Grund mehr, auf eine höhere Kaliumzufuhr zu achten.

Da Oxystorm® als Nahrungsergänzungsmittel zu 100 Prozent wasserlöslich ist, kann es bequem mit Wasser angerührt und vor dem Beginn des Workouts eingenommen werden. Der Hersteller empfiehlt, Oxystorm® etwa eine Stunde vor Trainingsbeginn zu verzehren, um die Bereitstellung von Energie und die Aufrechterhaltung des Energielevels positiv beeinflussen zu können.

Mit einem pH-Wert von 5,5 liegt Rote Beete Extrakt im sauren Bereich, was zu einer Übersäuerung beitragen kann. Ein saures Milieu soll jedoch das Wohlbefinden beeinträchtigen und muskuläre Probleme und Arthritis begünstigen können. Im Gegensatz zu Rote Beete Extrakt soll der pH-Wert von Oxystorm® „neutral“ sein.

Inwiefern kann sich Oxystorm® auf die Leistungsfähigkeit auswirken?

Oxystorm® soll positive Auswirkungen auf die körperliche Leistungsfähigkeit haben, weshalb das Nahrungsergänzungsmittel am besten vor dem Training eingenommen wird. Als Sportler stellst du dir zu recht die Frage, inwiefern sich Oxystorm® auf die körperliche Leistungsfähigkeit auswirken kann.

Engel Nutrition EAAmazing Amino Energy - 560g
Einzigartiges EAA Pulver mit vielen Extras - Muskelaufbau, Fokus und mehr Energie - ideal für vor oder während dem Training.

Derzeit geht man davon aus, das Oxystorm® vor allem für Ausdauersportler von Vorteil sein kann, da das Nahrungsergänzungsmittel nicht nur die Ausdauer steigern, sondern die körperliche Leistungsfähigkeit auch über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten kann. So soll sich das Sauerstoffvolumen mithilfe von Oxystorm® verbessern, wodurch Athleten wesentlich mehr Sauerstoff aufnehmen können, was sich wiederum positiv auf die Ausdauerleistung und die körperliche Leistungsfähigkeit auswirken kann.

Gleichzeitig sollen die Laktatwerte nach dem Training nicht so stark ansteigen, was zur Vorbeugung von Mikroverletzungen (Muskelkater) und einer verbesserten Regeneration beitragen kann. Durch den gesteigerten Stickstoffoxydspiegel weiten sich die Blutgefäße, was wiederum zu einer verbesserten Durchblutung, Sauerstoff- und Nährstoffversorgung führen kann. Nicht nur im Ausdauersport, sondern auch im Bodybuilding sollen die Athleten durch die Einnahme von Oxystorm® von einer gesteigerten Leistungsfähigkeit bei erhöhten körperlichen Belastungen und einem spürbaren „Pump“ profitieren können.

Wie hoch sollte die Dosierung von Oxystorm® sein?

Der Hersteller empfiehlt, 1.000 Milligramm Oxystorm® einzunehmen, um eine signifikante Wirkung zu erzielen. Das Nahrungsergänzungsmittel wird dabei etwa eine Stunde vor dem Training konsumiert, um einen rechtzeitigen Anstieg des Stickstoffoxydspiegels zu erzielen, was wiederum zu den eben genannten Vorteilen führen kann. Oxystorm® soll selbst dann wirken können, wenn es über einen längeren Zeitraum täglich eingenommen wird.

Für wen eignet sich Oxystorm®?

Oxystorm® eignet sich grundsätzlich für jeden, der sich eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit wünscht. Dies kann vor allem Sportler betreffen, die schon über einen längeren Zeitraum trainieren, hier aber zunehmend an ihre Grenzen kommen. Grundsätzlich gilt jedoch, dass eine gesunde und auf das Training abgestimmte Ernährung stets der Grundbaustein sein sollte, der durch die Einnahme von Oxystorm® ergänzt werden kann. Wie du bereits weißt, kann Oxystorm® sowohl im Ausdauersport als auch im Bodybuilding als Nahrungsergänzung eingesetzt werden.

Mein Tipp - Ein individueller Ernährungsplan

"Du brauchst Hilfe bei der Erstellung eines Ernährungsplans? Die Ernährung entscheidet oft über Erfolg und Misserfolg im Training und Wettkampf und sollte daher auf deine persönlichen Bedürfnisse perfekt abgestimmt sein. Wir können dir bei der Erstellung eines individuellen Ernährungsplans helfen!"


Wie wird Oxystorm® eingenommen?

Oxystorm® wird derzeit sowohl als Pulver als auch als Granulat angeboten. Das Nahrungsergänzungsmittel kann nicht nur für die vegane Ernährung verwendet werden – es ist auch glutenfrei, weshalb es sich selbst für Menschen eignet, die unter einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) leiden und das in vielen Getreideprodukten enthaltene Klebeeiweiß (Gluten) nicht vertragen.

Im Gegensatz zu vielen Nahrungsergänzungsmitteln soll sich Oxystorm® zu 100 Prozent in Wasser auflösen, damit es vom Darm vollständig resorbiert werden kann. Da das Nahrungsergänzungsmittel keinen Zucker enthält, eignet sich Oxystorm® auch für die kohlenhydratarme Ernährung. Es wird am besten eine Stunde vor dem Training eingenommen, um den Stickstoffanteil im Blut zu steigern und von den genannten Vorteilen profitieren zu können.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Anwender etwa 1.000 Milligramm Oxystorm® einnehmen. Da der Wirkstoff bereits in vielen Produkten enthalten ist, sollten sie sich dabei stets an die vom Hersteller empfohlene Einnahmeempfehlung halten.

Fazit: Oxystorm® kann zu einer verbesserten Leistungsfähigkeit beitragen

Viele Athleten kennen das Problem, wenn sich nach jahrelangem Training selbst mit einer gesunden und auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmten Ernährung keine nennenswerten Erfolge mehr einstellen. Oxystorm® kann den Körper dabei unterstützen, mehr Energie zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit zu generieren, indem es den Anteil an Nitraten steigert, die wiederum den Energiestoffwechsel verbessern können. Das Nahrungsergänzungsmittel soll selbst Ermüdungserscheinungen vorbeugen und zu einem besseren „Pump“ beitragen können.

Es ist bereits in vielen Produkten enthalten und kann als Pulver oder Granulat eingenommen werden, wobei die tägliche Zufuhr bei 1.000 Milligramm Oxystorm® liegen soll. Das Nahrungsergänzungsmittel sollte etwa eine Stunde vor der körperlichen Belastung eingenommen werden. Es ist sowohl zucker- und glutenfrei als auch vegan und daher für eine kohlenhydratarme Ernährung sowie für Veganer und Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet.