insgesamt 17 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Was sind Aminosäuren Drinks?

Aminosäuren Drinks sind spezielle Getränke für Sportler, die Aminosäuren enthalten. Aminosäuren werden nicht ganz unbegründet als „kleinste Bausteine des Lebens“ bezeichnet, weil sie als Grundbaustein der Eiweiße viele Aufgaben im menschlichen Körper erfüllen. Ohne Aminosäuren wäre kein Leben möglich, weil sie nicht nur ein wichtiger Bestandteil von Zellen und Gewebestrukturen sind – sie werden auch für den Aufbau von Haut, Haaren, Hormonen und Antikörpern gebraucht.

Aminosäuren gehören außerdem zu den wichtigsten Energielieferanten und unterstützen ferner den Aufbau von Muskelmasse und deren Erhalt. Sobald es dem Körper an Eiweiß fehlt, zeigt sich dies meist durch katabole Prozesse, indem die Muskelmasse zunehmend abgebaut wird.

Insgesamt gibt es 20 Aminosäuren. Acht sind davon essenziell, die wir nicht selbst herstellen können, sondern über die Ernährung zuführen müssen. Zu den sogenannten essenziellen Aminosäuren (EAAs) gehören:

  • Valin
  • Lysin
  • Leucin
  • Isoleucin
  • Threonin
  • Methionin
  • Tryptophan
  • Phenylalanin

Die restlichen 12 Aminosäuren kann der Körper selbst bilden, sie sind also nicht essenziell. Vorausgesetzt natürlich, dass die Nahrung genügend Eiweiß enthält, um die kleinen Eiweißbausteine synthetisieren zu können.

Warum Aminosäuren Drinks BCAAs enthalten

Viele Aminosäuren Drinks enthalten BCAAs – sogenannte verzweigtkettige Aminosäuren (branched chain amino acids). BCAAs gehören zu den essenziellen Aminosäuren. Gerade für Sportler sind sie von großer Bedeutung, weil sie zum Muskelaufbau und Erhalt der Muskelmasse maßgeblich beitragen können. Hierzu gehören die Aminosäuren:

  • Valin
  • Leucin
  • Isoleucin

Da die Aminosäure Leucin die Proteinsynthese anregt, ist sie in den meisten Aminosäuren Drinks auch häufig in einer höheren Konzentration vertreten. Viele Sportler nehmen die Aminosäuren Drinks gerade während einer Diät ergänzend ein, um katabolen Prozessen entgegenzuwirken und die Muskeln vor einem ernährungsbedingten Abbau zu schützen.

Aminosäuren Drinks Vorteile: Welche positiven Eigenschaften haben sie?

Bodybuilder, Gewichtheber, CrossFitter und Kampfsportler haben einen höheren Proteinbedarf als Ausdauersportler. Um diesen Bedarf decken zu können, reicht die Ernährung oftmals nicht aus.

Aufgrund ihres hohen Gehaltes an essenziellen Aminosäuren und BCAAs sind Aminosäuren Drinks eine hervorragende Nahrungsergänzung für Sportler, die aufgrund ihrer körperlichen Belastung mehr Proteine brauchen als andere. Da die Sport Drinks die Aminosäuren in flüssiger Form enthalten, liegen sie bereits in vorgefertigter Form vor und müssen deshalb nicht extra in der Leber verstoffwechselt werden. Auf diese Weise können sie noch schneller in die Blutbahn und Muskelzellen gelangen.

Aminosäuren Drinks werden deshalb entweder vor oder direkt nach dem Training getrunken, um eine ausreichende Proteinversorgung sicherzustellen und einem durch die hohe Belastung verursachten Muskelabbau entgegenzuwirken.

Was enthalten Aminosäuren Drinks noch?

BCAAs und EAAs gehören zwar zu den Hauptinhaltsstoffen von Aminosäuren Drinks, jedoch enthalten die Getränke weitere Zutaten, welche die Aufnahme der Aminosäuren verbessern und die mentale und körperliche Leistungsfähigkeit steigern können.

Einer der beliebtesten Inhaltsstoffe ist Koffein, das den Stoffwechsel anregt und den Fettabbau beschleunigt. Dank des hohen Anteils an EAAs und BCAAs sind Aminosäuren Drinks die perfekten Trainings Booster für die Definitionsphase, um die Fettverbrennung anzuregen und zum Erhalt der Muskelmasse beizutragen. In Kombination mit weiteren essenziellen Nährstoffen und dem vergleichsweise niedrigen Anteil an Kohlenhydraten und Zucker bieten Aminosäuren Drinks eine optimale Nährstoffkombination für den Energiestoffwechsel.

Diese Inhaltsstoffe runden die Rezeptur von Aminosäuren Drinks gelungen ab:

Vitamin C

Vitamin C ist eines der bekanntesten und wichtigsten Vitamine, das in vielen Aminosäuren Drinks als Zusatzstoff enthalten ist. Das wasserlösliche Vitamin, das wir täglich über die Ernährung zuführen müssen, stärkt das Immunsystem, fördert die Aufnahme von Eisen und trägt überdies zu einer besseren Wundheilung bei.

Vitamin B12

Kein anderes Vitamin ist in natürlichen Lebensmitteln so selten zu finden wie das Vitamin B12. Tierische Produkte, wie Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte, zählen zu den wichtigsten Nährstoffquellen. Wer jedoch auf tierische Nahrungsmittel verzichtet, riskiert einen Vitamin-Mangel.

Viele Aminosäuren Drinks enthalten Vitamin B12. Nicht, um einen Mangel an Vitamin B12 auszugleichen, sondern um das Nervensystem in seiner Funktion zu unterstützen und die Bildung von roten Blutkörperchen anzuregen.

Vitamin B6

Ein weiterer wichtiger Zusatzstoff von Aminosäuren Drinks ist Vitamin B6, das gerade für Sportler von großer Bedeutung ist. In unserem Stoffwechsel übernimmt Vitamin B6 eine wichtige Rolle, indem es die Verstoffwechslung von Eiweißen unterstützt und auf den Fettstoffwechsel positiv einwirkt.

Pantothensäure

Pantothensäure (seltener: Vitamin B5) ist für Sportler unverzichtbar, weil das B-Vitamin zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und somit zur Verringerung von Müdigkeit beiträgt. Überdies ist das Vitamin an der Umwandlung von Proteinen und Fetten und der Bereitstellung von Energie beteiligt.

Biotin

Was viele Aminosäuren Drinks noch enthalten, ist Biotin. Das B-Vitamin unterstützt in erster Linie das Wachstum von Haaren und Nägeln, nimmt aber auch auf die Verstoffwechslung von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen Einfluss.

Aminosäuren Drinks als Fertigdrinks: Ideal für Sportler

Ob mit oder ohne Koffein, Zucker oder Vitaminen: Aminosäuren Drinks sind definitiv ein willkommenes Erfrischungsgetränk für Sportler, um die Zufuhr von Aminosäuren zu erhöhen. Aufgrund ihrer hohen Bioverfügbarkeit und der Kombination von weiteren wertvollen Inhaltsstoffen werden Aminosäuren Drinks entweder direkt vor oder nach dem Training getrunken.

Durch das enthaltene Koffein profitieren Sportler von einem Trainings-Booster, der den Stoffwechsel anregt und die Fettverbrennung beschleunigt. Im Gegensatz zu einem Pulver sind flüssige Aminosäuren Drinks sofort trinkfertig und einsatzbereit.

Fazit

Aminosäuren Drinks sind flüssige Fitness Drinks, welche die essenziellen und verzweigtkettigen Aminosäuren in Kombination mit anderen Nährstoffen enthalten. Hierzu gehören nicht nur Vitamin C und B-Vitamine – auch ist in einigen Aminosäuren Drinks Koffein zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und Fettverbrennung enthalten.