insgesamt 6 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Zughilfen mit Haken von Sportnahrung Engel
02. Welche Vorteile haben Zughilfen mit Stahlhaken?
03. Für welche Übungen eignen sich Zughilfen mit Haken?
04. Aus welchem Material bestehen Zughilfen mit Haken?
05. Fazit

Zughilfen mit Haken von Sportnahrung Engel

Zughilfen mit Haken finden im Kraftsport und Bodybuilding häufig Verwendung. Sie sind einfach zu handhaben, daneben zeichnen sie sich durch eine hohe Festigkeit und Stabilität aus. Häufig kommen sie bei schweren Grundübungen, wie Klimmzügen, Rudern oder Kreuzheben, zum Einsatz, um die Hände und Unterarme zu entlasten.

Welche Vorteile haben Zughilfen mit Stahlhaken?

Zughilfen mit Stahlhaken bieten viele Vorteile. Nicht nur im Bodybuilding und Kraftsport, sondern auch beim Powerlifting, wenn Sportler besonders schwere Zugübungen ausführen.

Gerade wenn es um viel Gewicht oder viele Wiederholungen geht, haben Sportler ein Problem: Das Gewicht droht ihnen vor Abschluss der Übung aus den Händen zu rutschen. Oft werden die letzten Wiederholungen entweder unsauber oder in einem viel zu hohen Tempo ausgeführt, weshalb der Trainingseffekt geschmälert wird.

Um die Zielmuskulatur optimal belasten zu können, nehmen viele Sportler Zughilfen mit Haken zur Hilfe. Mithilfe von Zughilfen können sie sich voll und ganz auf ihre Übungen konzentrieren, weil die Hände und Unterarme nicht übermäßig strapaziert werden.

Zughilfen mit Haken sind einfach in der Handhabung. Die Befestigung an der Klimmzug- und Langhantelstange gelingt mit diesen Zughilfen im Handumdrehen. Das lästige Umwickeln der Bänder entfällt, sodass keine unnötigen Pausen anfallen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Zughilfen bieten Zughilfen mit Haken einen noch besseren Halt, weil die Stange nicht versehentlich herausrutschen kann. Da die Zughilfen am Handgelenk verstärkt sind und mit einem breiten Klettverschluss abschließen, können sie für einen optimalen Schutz von Sehnen, Muskeln und Bändern sorgen.

Die Vorteile von Zughilfen mit Haken noch einmal in Kürze:

  • besonders leichte Handhabung
  • sehr schnelle Befestigung
  • kein Verrutschen mehr
  • mehr Grip und Stabilität
  • Entlastung von Händen und Unterarmen
  • sicherer Halt und deutlich mehr Sicherheit beim Training

Auch wenn Zughilfen mit Haken viele Vorteile bieten, werden sie im Bodybuilding und Kraftsport durchaus etwas zögerlich eingesetzt. Einige Sportler glauben, dass sich die Zuhilfenahme von Zughilfen nachteilig auf die Hände und Unterarme auswirkt. Dabei können sie gerade bei besonders kraftraubenden Übungen hilfreich sein, um die Zielmuskulatur maximal zu belasten.

Für welche Übungen eignen sich Zughilfen mit Haken?

Zughilfen mit Haken eignen sich grundsätzlich für Übungen, bei denen die Unterarmmuskulatur eine untergeordnete Rolle spielt und nach Möglichkeit entlastet werden soll. Hierzu gehören:

  • Kreuzheben
  • Latziehen/li>
  • Klimmzüge
  • Rudern

Indem Sportler Zughilfen verwenden, können sie die Zielmuskulatur optimal belasten, ohne an ein versehentliches Herausrutschen der Hantelstange denken zu müssen. Mithilfe von Zughilfen müssen sie die Übung nicht mehr vorzeitig abbrechen, weil die Hände oder die Unterarmmuskulatur plötzlich nachgeben.

Aus welchem Material bestehen Zughilfen mit Haken?

Zughilfen mit Haken bestehen grundsätzlich aus unterschiedlichen Materialien, die einen hohen Tragekomfort, optimalen Sitz und lange Haltbarkeit versprechen. Um für möglichst wenig Reibung und Druck zu sorgen, ist die Innenseite der Zughilfen gepolstert. Eine zusätzliche Verstärkung der Handgelenke verspricht mehr Stabilität und Halt beim Training.

Der Stahlhaken ermöglicht eine schnelle Befestigung an der Langhantel- und Klimmzugstange, wobei die Zughilfen auch für Kurzhanteln verwendet werden können. Damit sie hohen Belastungen standhalten können, bestehen sie aus besonders reiß- und zugfesten Materialien.

Kunstfasern, darunter Nylon und Neopren, werden diesbezüglich am häufigsten verwendet. Diese Materialien sind nicht nur äußerst strapazierfähig, sie sind auch sehr geschmeidig.

Fazit

Ob beim Kreuzheben, Rudern oder Latziehen: Zughilfen mit Haken können das Training erleichtern. Sie entlasten die Hände und Unterarme, sodass sich Sportler auf die zu trainierende Muskulatur konzentrieren können. Da das Gewicht nicht versehentlich aus den Händen gleitet, können Zughilfen mit Haken zusätzlich für mehr Sicherheit beim Training sorgen.