insgesamt 461 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Low Fat: Was heißt das eigentlich?

Weniger Fett: Das Prinzip der Low Fat Ernährung ist denkbar einfach. Du musst Fett einsparen, um abnehmen zu können. Schließlich ist Fett ein wichtiger Energieträger, der allerdings als Körperfett gespeichert wird, wenn du ihn in hoher Konzentration zuführst.

Tatsächlich enthält Fett die meisten Kalorien. Kein Wunder also, dass Low Fat mittlerweile zum Alltag vieler Hobbyathleten und Profisportler gehört. Fetthaltige Fleisch- und Fischsorten, Butter, Öle sowie Milchprodukte, die besonders viel Fett enthalten, stehen dir beim Abnehmen buchstäblich im Weg.

Sportnahrung ohne Fett: Wie funktioniert die Ernährung?

Ziel einer Low Fat Ernährung ist die Reduzierung der gesamten Fettmenge. Um langfristig abzunehmen, sollte der tägliche Fettanteil zwischen 10 und 30 Prozent betragen. Gerade zu Beginn musst du die Fettmenge langsam reduzieren, damit dein Körper sich an die Umstellung gewöhnen kann.

Um die tägliche Kalorienzufuhr zu senken, solltest du möglichst fettarme Lebensmittel verzehren, deren Fettanteil äußerst niedrig ist. Hierzu gehören:

  • fettarmer Fisch (Kabeljau, Schellfisch, Seelachs)
  • fettarmes Fleisch (Hühnchen, Pute)
  • fettarme Milchprodukte
  • Gemüse
  • Salate
  • Obst
  • Pflanzenöle (Hanf-, Oliven- und Traubenkernöl)

Durchschnittlich weist ein Gramm Fett rund zehn Kilokalorien auf, während Proteine und Kohlenhydrate jeweils nur vier Kilokalorien enthalten. Sobald du bevorzugt auf fettarme Lebensmittel zurückgreifst, kannst du die tägliche Kalorienzufuhr erheblich reduzieren. Diese Reduktion kann sich langfristig positiv auf dein Gewicht auswirken.

Nachteil der Diät ist allerdings, dass du durch die drastische Fettreduktion vermutlich mehr Hunger hast. Den Appetit kannst du wiederum durch eine vermehrte Zufuhr von Proteinen ausgleichen. Proteine machen lange satt, daneben versorgen sie deine Muskeln mit essenziellen Aminosäuren.

Gerade in der Definitionsphase solltest du den Eiweißanteil deiner Ernährung erhöhen, um einem Muskelabbau vorzubeugen. Hier kann unsere Sportnahrung ohne Fett eine wichtige Nahrungsergänzung sein, um mehr Eiweiß aufzunehmen als üblich. Den Mindestbedarf von 1,5 bis 2,0 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu decken, ist für viele Hobbyathleten und Profisportler häufig nicht leicht. Vor allem dann nicht, wenn sie Vegetarier oder Veganer sind. Hier fallen wichtige Proteinquellen weg, die besonders viel Eiweiß enthalten.

Welche Vorteile hat unsere Sportnahrung ohne Fett?

Sportnahrung ohne Fett von Sportnahrung Engel hat zwei wesentliche Vorteile. Einerseits ist eine Low Fat Ernährung eine der besten Langzeitstrategien zur Minderung des Körperfettanteils, wobei die Ernährung auch einen gesundheitlichen Nutzen verspricht.

Sportnahrung ohne Fett sorgt nämlich für eine Reduzierung des LDL-Cholesterins. LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) kann negative Auswirkungen auf deine Gesundheit haben. Im Volksmund ist es auch als „krankmachendes“ Cholesterin bekannt, das als Ursache von Herz-Kreislauf-Erkrankungen gilt.

Welche Sportnahrung ohne Fett gibt es?

Auch wenn unsere Sportnahrung ohne Fett hauptsächlich viele Bodybuilder und Kraftsportler anspricht, greifen auch immer mehr Ausdauer- und Fitnesssportler auf unsere fettarmen Nahrungsergänzungsmittel von Sportnahrung Engel zurück, um ihre tägliche Kalorienzufuhr zu senken.

Whey Protein Isolat ist eine beliebte Sportnahrung ohne Fett, die zugleich sehr viel Eiweiß enthält. Der hohe Eiweißgehalt entsteht durch ein spezielles Verfahren, das den Anteil an Kohlenhydraten und Fetten nahezu vollständig herausfiltert. Whey Protein Isolat geht sofort ins Blut, sodass deine Muskeln nach einem harten Work-out schnell mit Eiweiß versorgt werden.

Wenn du den Fettanteil reduzierst, solltest du nicht nur auf eine optimale Eiweißversorgung, sondern auch auf eine regelmäßige Zufuhr von Kohlenhydraten achten. Unsere Sportnahrung ohne Fett besteht aus reinem Maltodextrin, das für einen schnellen Energieschub sorgt, damit du schwere Gewichte heben, laufen oder Rad fahren kannst. Kohlenhydrate sind die idealen Energielieferanten für zwischendurch, die du auch als Shake trinken kannst.

Wer Muskeln aufbauen, seine Kraft oder Ausdauer steigern möchte, trifft mit unserem fettfreien Creatin garantiert die richtige Wahl. Hierbei handelt es sich um reines Creatin Monohydrat, das nicht nur ohne Fett, sondern auch ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt.

Ebenso beliebt sind unsere

  • Muscle Booster,
  • Tribulus Produkte,
  • BCAAs,

um die körperliche Leistungsfähigkeit zu pushen.

Gerade wenn du Muskeln aufbauen oder deine Leistung verbessern willst, solltest du auf eine regelmäßige Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen achten. Sofern du dich möglichst abwechslungsreich ernährst und die Lebensmittel frisch sind, kannst du deinen täglichen Vitamin- und Mineralstoffbedarf sehr gut decken. Problematisch wird es jedoch, wenn du auf einzelne oder mehrere Lebensmittel verzichtest. Dann kann es zu einer Unterversorgung kommen, die mit Mangelerscheinungen einhergeht.

Eine nährstoffreiche und fettfreie Sportnahrung von Sportnahrung Engel kann deine Vitamin- und Mineralstoffzufuhr unterstützen, um deinen Körper mit Magnesium, Vitamin C, E und B zu versorgen.

Fazit

Wenn du deine tägliche Kalorienzufuhr drosseln möchtest, um Körperfett abzubauen, sollte deine Ernährung möglichst fettarm sein. Zusätzlich solltest du auf Sportnahrung ohne Fett zurückgreifen, um so wenig Fett wie möglich aufzunehmen. Neben Creatin, BCAAs und Maltodextrin triffst du mit unserem Whey Protein Isolat ohne Fett garantiert die richtige Wahl