insgesamt 22 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Warum solltest Du eine Low Sugar Backmischung kaufen?
02. Woraus  bestehen sie?
03. Welche kohlenhydratarme Backmischungen gibt es?
04. Für wen eignen sich zuckerarme Backmischungen?
05. Fazit?

Warum solltest du eine Low Sugar Backmischung kaufen?

Viele Menschen wollen auf Backwaren nicht verzichten. Kein Wunder - Kuchen, Brot und Pizza schmecken ja so lecker. Wer auf eine kohlenhydratarme Ernährung achtet, muss sich zwangsläufig nach einer Alternative umsehen. Die Suche gestaltet sich häufig schwierig, weil die meisten Backwaren versteckte Kohlenhydrate und Zucker enthalten. Zucker wird jedoch für Übergewicht verantwortlich gemacht, wenn er im Übermaß genossen wird.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Backmischungen und Mehlen enthalten zuckerarme Backmischungen von Sportnahrung Engel wenig bis gar keine Kohlenhydrate und Zucker. Kohlenhydrate werden nicht nur für Übergewicht, sondern auch für Stoffwechselerkrankungen (Diabetes) verantwortlich gemacht, die durch ein Übermaß an Zucker entstehen können.

Kohlenhydrate gibt es in vielen Lebensmitteln. Sie stecken vor allem in Getreideprodukten, die in der Regel aus Weizenmehl hergestellt werden. In Maßen genossen schadet Mehl nicht, jedoch kann das enthaltene Gluten bei manchen Menschen Allergien (Zöliakie) auslösen, weshalb sie auf herkömmliche Getreideprodukte verzichten müssen.

Deshalb greifen immer mehr figurbewusste Menschen, die sich low carb ernähren und den Konsum von Kohlenhydraten und Zucker einschränken wollen, auf zuckerarme Backmischungen zurück. Im Fitnessbereich sind Low Carb Diäten absolut „in“, um den Körper in Form zu bringen.

Wer sich nämlich low carb ernährt und den Kohlenhydratanteil in der Ernährung reduziert, zwingt den Körper in die sogenannte Ketose. Sich ketogen zu ernähren bedeutet, dass der Körper seine Energie nicht aus Kohlenhydraten, sondern aus Fett gewinnt.

Kohlenhydrate sollten bei einer Low Carb Diät etwa 30 Prozent der Ernährung ausmachen. Der Rest besteht aus Eiweiß (60 Prozent) und Fett (10 Prozent). Da unsere zuckerarmen Backmischungen wenig bis gar keine Kohlenhydrate und Zucker enthalten, sind sie für eine Low Carb Diät perfekt geeignet, damit du die Backwaren ohne Reue genießen kannst. Wenn du weiterhin Brot und Gebäck essen und auf Kohlenhydrate verzichten möchtest, kannst du bei Sportnahrung Engel Low Sugar Backmischungen kaufen, die wenig oder gar keine Kohlenhydrate enthalten.

Woraus bestehen sie?

Aufgrund der Inhaltsstoffe unterscheiden sich zuckerarme Backmischungen von anderen Backmischungen. Anstelle von Kohlenhydraten und Zucker enthalten diese Backmischungen deutlich mehr Eiweiß. Eiweiß ist der Powerstoff für deine Muskeln, der den Muskelaufbau anregen und lange sattmachen kann.

Unsere Backmischungen bestehen in der Regel aus mehreren Eiweißkomponenten, die sich gegenseitig ergänzen. Hierzu gehören:

  • Ei-Protein
  • Casein
  • Whey Protein

Ei-Protein ist diesbezüglich ein besonders hochwertiges Protein, das eine hohe biologische Wertigkeit besitzt. Eine ebenso hervorragende Qualität bietet Whey Protein – ein Molkenprotein, das ohne Umwege verstoffwechselt wird. Deutlich langsamer geht die Verwertung von Casein vonstatten. Casein ist ein Milcheiweiß, das sich vor allem vor dem Schlafengehen als proteinreiche Mahlzeit eignet.

Anstelle von Weizenmehl enthalten einige zuckerarme Backmischungen Hafermehl. Hafermehl ist eine Vollkorn-Alternative, die deutlich weniger Kohlenhydrate enthält. Hafermehl wird aus Haferflocken gewonnen, die Sportlern gesundheitliche Vorteile bieten, weil sie aus komplexen Kohlenhydraten bestehen. Da diese Kohlenhydrate sehr langsam verstoffwechselt werden, belasten sie die Bauchspeicheldrüse kaum.

Welche kohlenhydratarme Backmischungen gibt es?

Bei Sportnahrung Engel gibt es unterschiedliche Backmischungen, die du äußerst vielseitig verwenden kannst. Besonders beliebt sind zuckerarme Backmischungen für

  • Pancakes,
  • Tortillas,
  • Kuchen,
  • Muffins,
  • Cookies,
  • Pizza,
  • Waffeln,
  • Kraftkornbrot,

die du schnell und einfach in der Pfanne, im Waffeleisen, im Backofen oder im Brotbackautomaten zubereiten kannst. Die meisten Backmischungen enthalten komplexe Kohlenhydrate aus Hafermehl, die durch eine Extraportion Proteine ergänzt werden. Zusätzlich bestehen diese aus wertvollen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Für wen eignen sich zuckerarme Backmischungen?

Backmischungen mit wenig Kohlenhydraten sind grundsätzlich für jeden geeignet, der sich kohlenhydratarm ernähren will. Brot ist für viele Sportler und Nicht-Sportler ein beliebtes Grundnahrungsmittel, das üblicherweise viele Kohlenhydrate enthält. Unsere zuckerarmen Backmischungen enthalten hingegen wenige bis gar keine Kohlenhydrate und Zucker, sodass du das Brot ohne Reue genießen kannst. Die Zubereitung unserer Backmischungen dauert nur wenige Minuten – vor allem, wenn du ein Waffeleisen verwendest.

Diese Backmischungen sind das ideale Frühstück für Sportler, die zum Frühstück gerne Pancakes essen. Außerdem können sie eine wertvolle Zwischenmahlzeit sein, wenn du auf Arbeit, in der Schule oder beim Sport bist. Insbesondere Sportler müssen tagsüber auf eine regelmäßige Zufuhr von Nährstoffen achten. Wer sich eiweißreich und kohlenhydratarm ernähren möchte, stößt da schnell an seine Grenzen, weil die meisten Produkte sehr viel Zucker enthalten.

Wer geschmacklich für etwas mehr Abwechslung sorgen möchte, kann die Mahlzeiten und Snacks mit

  • Sirup
  • Dressings & Dips

kombinieren.

Fazit

Wer gerne Brot, Pancakes, Waffeln oder Pizza isst und sich kohlenhydratarm ernährt, muss auf diese Lebensmittel nicht zwangsläufig verzichten. Bei Sportnahrung Engel kannst du nämlich kohlenhydratarme Backmischungen kaufen, die zum größten Teil aus hochwertigen Proteinen bestehen. Zusätzlich werden für die Herstellung unserer zuckerarmen Backmischungen Haferflocken verwendet, die den Blutzuckerspiegel kaum ansteigen lassen.