Tyrosin

insgesamt 4 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Tyrosin: Was ist das?
02. Welche Funktionen erfüllt die Aminosäure?
03. Warum Tyrosin als Nahrungsergänzungsmittel Sinn macht
04. Unterstützung der körperlichen & geistigen Leistungsfähigkeit
05. Wie kann ich Tyrosin einnehmen

Tyrosin: Was ist das?

L-Tyrosin gehört zu den Aminosäuren, die der Körper selbst herstellen kann, sofern der Ausgangsstoff Phenylalanin in ausreichender Menge vorhanden ist. Im Gegensatz zu Thyrosin ist Phenylalanin eine essenzielle Aminosäure, die du über die Ernährung zuführen musst.

Die Aminosäure steckt in erster Linie in tierischen Lebensmitteln, weshalb viele Vegetarier und Veganer viel zu wenig Phenylalanin aufnehmen. Sobald der Anteil an Phenylalanin jedoch niedrig ist, kann der Körper auch kein Tyrosin bilden, sodass die Aminosäure für deinen Körper essenziell wird.

Welche Funktionen erfüllt die Aminosäure?

Für den Körper ist Tyrosin von großer Bedeutung. Nicht nur als Aminosäure, sondern als Ausgangsstoff wichtiger Neurotransmitter, die die Signalübertragung von Nervenzellen unterstützen. Hierzu gehören

  • Dopamin,
  • Adrenalin,
  • Noradrenalin,

die deine Stimmungslage erheblich beeinflussen können, sobald der Tyrosin-Spiegel niedrig ist. Depressionen, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen und Abgeschlagenheit, die sich vor allem in stressigen Situationen bemerkbar machen, sind nicht selten die Folge eines niedrigen Tyrosin-Spiegels.

Für eine gesunde Schilddrüse ist die Aminosäure ebenfalls unentbehrlich, weil es an der Bildung der beiden Schilddrüsenhormone Thyroxin und Trijodthyronin beteiligt ist. Sobald die Bildung gestört ist, kann es zu Erschöpfungszuständen, Müdigkeit und einer Gewichtszunahme kommen.

Warum Tyrosin als Nahrungsergänzungsmittel Sinn macht

Tyrosin ist für deinen Körper essenziell – sowohl als Aminosäure als auch als Neurotransmitter. Sobald der Körper zu wenig Tyrosin bildet, fühlen wir uns abgeschlagen, unkonzentriert und unmotiviert.

Aus diesem Grund kann es durchaus sinnvoll sein, Tyrosin als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, um die tägliche Versorgung sicherzustellen. Dies gilt vor allem für Vegetarier und Veganer, deren Ernährung größtenteils aus pflanzlichen Lebensmitteln besteht. Pflanzliche Nahrungsmittel enthalten jedoch zu wenig Phenylalanin, sodass der Grundbaustein, der zur Herstellung von Tyrosin benötigt wird, fehlt.

Wir haben diesbezüglich die perfekte Lösung für dich parat. Bei Sportnahrung Engel kannst du die beliebte Aminosäure günstig kaufen, um den täglichen Bedarf an Tyrosin decken zu können. L-Tyrosin gibt es als

  • Kapseln
  • Trinkampullen,

die du mehrmals täglich, am besten vor oder nach dem Training, einnehmen kannst.

Unterstützung der körperlichen & geistigen Leistungsfähigkeit

Da die Aminosäure die Bildung der Neurotransmitter Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin unterstützt, gilt Tyrosin als natürlicher Wachmacher, der die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessern kann. Tyrosin wirkt dabei wesentlich schneller als der Ausgangsstoff Phenylalanin, der in der Leber erst in Tyrosin umgewandelt werden muss.

Wie kann ich Tyrosin einnehmen?

Tyrosin kannst du entweder als Trinkampullen oder Kapseln kaufen, die du zwei- bis dreimal täglich, am besten vor oder nach dem Training, mit reichlich Flüssigkeit einnehmen kannst. Eine Einnahme von L-Tyrosin kann vor allem in stressigen Zeiten sinnvoll sein, um Erschöpfungszuständen vorzubeugen.