insgesamt 6 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist Chrom?
2. Welche Funktion hat Chrom in unserem Körper?
3. Chrom Bedarf: Wie viel Chrom brauche ich täglich?
4. In welchen Lebensmitteln ist Chrom enthalten?
5. Warum Sportler oft zu wenig Chrom aufnehmen
6. Chrom als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen
7. Fazit

Was ist Chrom?

Chrom ist eines der wichtigsten Spurenelemente in unserem Körper, das, wie der Name schon sagt, in unserem Organismus nur in Spuren vorkommt. Leider wird die Zufuhr von Chrom häufig vernachlässigt, obwohl das Spurenelement in unserem Körper wichtige Aufgaben erfüllt. Da wir Chrom nicht selbst bilden können, ist unser Körper auf eine ständige Zufuhr von chromhaltigen Lebensmitteln angewiesen, um den täglichen Bedarf an Chrom zu decken.

Auch wenn die Menge an Chrom in unserem Körper mit einem Anteil von 1,7 Milligramm vergleichsweise niedrig ist, ist das Spurenelement für unseren Organismus unerlässlich. Insbesondere Sportler haben einen höheren Bedarf an Chrom, den sie mit einer ausgewogenen Ernährung oft nicht decken können.

Welche Funktion hat Chrom in unserem Körper?

Chrom erfüllt in unserem Körper eine Reihe von Aufgaben, weshalb das Spurenelement für uns lebenswichtig ist.

1. Chrom verbessert die Aufnahme von Glucose und erhöht somit indirekt die Glukosetoleranz. Das bedeutet, dass dein Körper die Energie schon kurz nach der Aufnahme von Traubenzucker bereitstellen kann. Ein Vorteil, der gerade im Sport von großer Bedeutung ist.

2. Chrom stabilisiert den Blutzuckerspiegel, sodass Heißhungerattacken vermieden werden können. Aufgrund dieser Eigenschaft sollten Sportler vor allem in der Definitionsphase an eine regelmäßige Zufuhr von Chrom denken.

3. Chrom verbessert die Synthese von Fett, Eiweiß und Cholesterin. Somit können einerseits zu hohe Blutfettwerte reduziert werden, andererseits trägt das Spurenelement zu einer besseren Verwertung von Proteinen bei.

Chrom Bedarf: Wie viel Chrom brauche ich täglich?

Laut DGE wird eine Zufuhr von 30 bis 100 Mikrogramm Chrom täglich empfohlen. Das Spurenelement wird zwar in der Leber, Milz, den Knochen und im Muskel- und Fettgewebe gespeichert, jedoch werden diese Speicher im Laufe des Lebens aufgebraucht, weshalb eine Zufuhr von Chrom – ob über die Ernährung oder durch Nahrungsergänzungsmittel – zwingend notwendig ist.

In welchen Lebensmitteln ist Chrom enthalten?

Chrom ist in vielen Lebensmitteln enthalten, die den täglichen Bedarf sicherstellen können. Zu den wichtigsten Chrom Lieferanten gehören:

  • Linsen
  • Vollkorngetreide
  • Innereien
  • Bierhefe
  • Austern
  • Hühnerfleisch
  • Pilze

Leider können Lebensmittel, die viel Kalzium, Eisen, Zink und Ballaststoffe enthalten, die Chrom Aufnahme behindern, weshalb die Zufuhr eines Nahrungsergänzungsmittels mit Chrom für Sportler besonders sinnvoll sein kann, um das Defizit auszugleichen.

Warum Sportler oft zu wenig Chrom aufnehmen

Viele Menschen, insbesondere Sportler, leiden unter einem Chrom-Mangel, ohne es zu wissen. Häufig werden diese Chrom Defizite durch Ernährungsfehler verursacht, wenn beispielsweise zu wenig Lebensmittel mit Chrom auf dem Speiseplan stehen.

Ein Mangel an Chrom macht sich meistens durch

  • Müdigkeit,
  • Gewichtsabnahme,
  • Störungen des Insulinspiegels (Zuckerstoffwechsels)

bemerkbar. Sobald ein Chrom Mangel vorliegt, bekommen Betroffene meist Appetit auf Zucker, der jedoch zu einem noch schnelleren Abbau der Chrom-Vorräte beiträgt.

Chrom als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen

Chrom ist als Spurenelement essenziell. Wer zu wenig Chrom aufnimmt, riskiert einen Chrom Mangel, der früher oder später die Leistung beeinträchtigt. Um Mangelerscheinungen zu vermeiden und den Energiestoffwechsel aufrechtzuerhalten, sollten täglich Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen, die viel Chrom enthalten.

Wer täglich Sport treibt, hat auch einen höheren Bedarf an Chrom, der durch die Ernährung oftmals nicht gedeckt werden kann. Hier kann die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels von Sportnahrung Engel sinnvoll sein, um die Zufuhr von Chrom zu erhöhen und den Mehrbedarf zu decken.

Eine Kapsel Chrom täglich reicht bereits aus, um dem Körper das Spurenelement schnell und einfach zuzuführen. Die Chrom Kapseln sind hochdosiert und aufgrund einer organischen Verbindung gut verfügbar.

Fazit

Chrom ist eines der wichtigsten Spurenelemente, das gerade für Sportler von großer Bedeutung ist. Aufgrund der Mehrbelastung im Training und Wettkampf reicht der Chromgehalt in Lebensmitteln oftmals nicht aus, um den Bedarf an Chrom zu decken. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen, können Chrom Kapseln von Sportnahrung Engel eine gute Nahrungsergänzung sein.