insgesamt 7 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Warum Peanut Butter sich als Sportnahrung eignet 
02. Welche Peanut Butter ist besser: Crunchy oder Cream?
03. Fazit

Warum Peanut Butter sich als Sportnahrung eignet

Erdnussbutter ist längst kein „ungesunder“ Brotaufstrich mehr. In Amerikas Küchen nimmt die aus Erdnüssen bestehende, streichfähige Masse schon seit vielen Jahren einen festen Platz ein. Das berühmte „Peanut Butter and Jelly Sandwich“ - ein mit Erdnussbutter und Marmelade bestrichenes Weißbrot – findet auch hierzulande viele Anhänger. Selbst Sportler greifen gerne auf Peanut Butter zurück, wenn sie einen nicht allzu süßen Brotaufstrich suchen.

Auch wenn Peanut Butter mehr Kalorien aufweist als andere Brotaufstriche, kann der Nährstoffgehalt der Erdnussbutter sich wirklich sehen lassen. Peanut Butter enthält nämlich sehr viel Eiweiß, während der Anteil an Kohlenhydraten ausgesprochen niedrig ist.

Des Weiteren sind in der Peanut Butter viele ungesättigte Fettsäuren enthalten, die zu einem gesunden Herz-Kreislauf-System beitragen können. Aufgrund des hohen Proteingehaltes kann die Erdnussbutter den Muskelaufbau fördern und einem Muskelabbau entgegenwirken.

Überdies ist Peanut Butter reich an Vitamin E, Biotin und Magnesium – Nährstoffe, die für den Körper essenziell sind.

Peanut Butter Inhaltsstoffe noch einmal in Kürze:

  • etwa 30 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm
  • etwa 7 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm
  • einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren
  • Vitamin E
  • Biotin
  • Magnesium

Trotz der wertvollen essenziellen Nährstoffe enthält Peanut Butter mit einem Anteil von 54 Gramm pro 100 Gramm auch sehr viel Fett. Aus diesem Grund solltest du die Peanut Butter dosiert verwenden.

Welche Peanut Butter ist besser: Crunchy oder Creamy?

Ob mit Erdnussstückchen (crunchy) oder ohne (creamy): Peanut Butter ist bei Sportnahrung Engel in vielen unterschiedlichen Varianten erhältlich. Einige Sportler mögen die Erdnussbutter lieber etwas cremiger, während andere die knusprige Peanut Butter bevorzugen.

Um Sportlern einen nahrhaften Brotaufstrich zu bieten, der zudem lange sattmacht, verzichten viele Hersteller auf Zucker und Salz. Auf diese Weise kommt der Erdnussgeschmack richtig gut zur Geltung, sodass du die Peanut Butter als

  • Brotaufstrich
  • Dip
  • Marinade
  • Soße
  • als Zutat zum Backen

verwenden kannst. Aufgrund der idealen Zusammensetzung der Nährstoffe und des leckeren Geschmacks eignet unsere Peanut Butter sich sowohl für Sportler als auch für Menschen, die auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten.

Übrigens: Bei Sportnahrung Engel kannst du auch fettreduzierte Peanut Butter kaufen, die deutlich weniger Fett enthält als herkömmliche Erdnussbutter.

Fazit

Peanut Butter ist eine echte Nährstoffbombe für Sportler und gesundheitsbewusste Menschen, die viele essenzielle Nährstoffe, darunter Eiweiß, Vitamin E und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, enthält. Da der Fettgehalt relativ hoch ist, solltest du sie lieber etwas sparsamer verwenden.