insgesamt 16 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Besonders beliebt ist Soja Protein auch bei Sportlern die sich gerne vegetarisch oder vegan ernähren möchten. Hier ist Sojaprotein aufgrund der hohen biologischen Wertigkeit von 85 die Proteinquelle der 1. Wahl. Kein anderes pflanzliches Protein besitzt eine so hohe Wertigkeit wie Soja-Eiweiss. Nicht umsonst wird Sojaprotein gerne als "Veganes Protein" bezeichnet.

Nutzen Sie Sojaprotein für Muskelaufbau oder als Nahrungsergänzung während ihrer Diätphase zum Muskelerhalt*.

Sojaprotein besitzt als einziges pflanzliches Eiweiß eine hohe Wertigkeit die mit dem eines tierischen Eiweißes mithalten kann. Es enthält zudem kein Cholesterin, was es gerade für Personen mit einem hohem Cholesterinspiegel interessant macht. Um die Wertigkeit von Sojaprotein zu erhöhen, kombinieren einige Kraftsportler Sojaprotein mit einer tierischen Eiweissquelle wie z.B. Wheyprotein oder Eiprotein (Eggprotein).

Sojaprotein und Egg-Protein - dass Wettkampf-Eiweiss
Wettkampfbodybuilder oder Fitness Model verzichten die letzten Wochen vor ihrem Auftritt auf die Einnahme von Milchprotein, da dieses Laktose enthält. So setzen immer mehr ambitionierte Athleten in der Definitionsphase auf die Mischung von Ei- und Sojaprotein.

Positive Eigenschaften von Sojaprotein:

  • Gutes Aminosäurespektrum
  • Sojaprotein enthält L-Arginin und Glutamin
  • Hohe biologische Wertigkeit von 85
  • kein Milchzucker (Laktose)
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Veganes Protein (geeignet für Vegetarier und Veganer)