CBD Cannabis Produkte

insgesamt 1 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. CBD Cannabis Öl von Sportnahrung Engel: Was ist das?
02. CBD und THC: Was ist der Unterschied?
03. Woher kommt Hanf eigentlich?
04. Wie werden CBD Cannabis  Produkte hergestellt?
05. Hanfextraktöl und Hanföl: Was ist der Unterschied?
06. Wie sehen CBD Cannabis Produkte aus?
07. Weche Inhaltsstoffe sind in CBD Cannabis Produkten enthalten?
08. Warum CBD Cannabis Produkte Schmerzen lindern können
09. Wie wirken CBD Cannabis Produkte?
10. Wie werden CBD Cannabis Produkte eingenommen ?
11. Welche Nebenwirkungen hat CBD Cannabis Öl?
12. Beschwerden immer ganzeitlich behandeln
13. CBD Cannabis Produkte kaufen: Worauf solltest Du auchten?
14. Fazit

CBD Cannabis Öl von Sportnahrung Engel: Was ist das?

CBD Cannabis Produkte liegen voll im Trend. Insbesondere das aus Hanfsamen gewonnene CBD Cannabis Öl, das sich durch eine gesundheitsfördernde Wirkung auszeichnen soll.

Berauschend sind CBD Cannabis Produkte nicht. Im Gegensatz zu anderen Hanfsorten sind sie frei von THC (Tetrahydrocannabinol) – eine psychoaktive Substanz, die zu den sogenannten Cannabinoiden zählt.

Anstelle von THC enthält Nutzhanf Cannabidiol (CBD), das zur Herstellung von CBD Cannabis Öl verwendet wird. CBD Öl ist keine Droge, sondern ein wertvolles Naturprodukt, das heute sowohl im medizinischen als auch im sportlichen Bereich verwendet wird.

CBD und THC: Was ist der Unterschied?

Während sich THC an bestimmte Rezeptoren des Gehirns anheften und zu einer berauschenden Wirkung beitragen kann, wirkt Cannabidiol (CBD) vollkommen gegensätzlich, weil es an andere Rezeptoren (CB1 und CB2) gebunden ist.

Interessant ist, dass der Körper die Cannabinoide auch durchaus selbst herstellen kann. Diese Cannabinoide werden dann als Endocannabinoide bezeichnet, die zum sogenannten Endocannabinoid-System (ECS) gehören. Dieses System wirkt sich positiv auf den Organismus aus, weil es Schmerzen lindern, das Immunsystem stärken und den Schlaf fördern kann. Das aus dem Hanfextrakt gewonnene CBD Cannabis Öl besitzt eine ähnliche Wirkung, deren Wirkmechanismus jedoch noch nicht vollständig geklärt ist.

Woher kommt Hanf eigentlich?

Früher war Hanf in erster Linie in Zentralasien zu finden. Heute wird die Nutzpflanze in vielen subtropischen Regionen kultiviert. Kennzeichnend sind die nahezu unverwüstlichen Fasern der Pflanze, die zur Herstellung von Jeans, Tauen, Segeltüchern und Papier verwendet werden.

Die Samen der Pflanze werden gewöhnlich zu Hanfmehl und Hanfprotein verarbeitet, um Sportlern eine pflanzliche Proteinquelle zu bieten. Auch gewinnt CBD Öl, das aus dem Extrakt der Hanfsamen gewonnen wird, immer mehr an Bedeutung.

Wie werden CBD Cannabis Produkte hergestellt?

Damit unsere CBD Cannabis Produkte frei von psychoaktiven Substanzen sind, werden für die Herstellung nur rund 50 zertifizierte Hanfsorten zugelassen. Der THC-Gehalt der Samen darf dabei nicht mehr als 0,2 Prozent THC enthalten, obwohl die Hanfsamen bei der Herstellung des CBD Öls eher eine Nebenrolle spielen.

Viel wichtiger ist die Hanfblüte der Pflanze, die als Grundlage für den Extrakt dient. In einem aufwendigen Herstellungsprozess werden die Inhaltsstoffe der Hanfblüten sorgfältig extrahiert und destilliert, um das wertvolle CBD Öl der Pflanze zu gewinnen.

Hanfextraktöl und Hanföl: Was ist der Unterschied?

Hanfextraktöl und Hanföl sind zwei unterschiedliche Produkte – auch wenn die Produktnamen ähnlich klingen. Hanföl ist nämlich ein Speiseöl, das aus Hanfsamen gewonnen wird. Die Samen der Hanfpflanze werden gewöhnlich Ende Juli bis Oktober schonend geerntet, damit das fertige Öl sich durch eine Vielzahl von Inhaltsstoffen auszeichnet. Insbesondere durch Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren, die für den menschlichen Körper unentbehrlich sind.

Für die Herstellung von Hanföl werden die Hanfsamen kalt gepresst, während CBD Öl aus den Blüten der Hanfpflanze gewonnen wird. Einige Hersteller mischen das Hanföl mit dem Hanfextrakt, jedoch ist das fertige CBD Öl dann längst nicht so hochwertig wie ein CBD Öl, das ausschließlich aus den Blüten der Hanfpflanze extrahiert wird.

Wie sehen CBD Cannabis Produkte aus?

Anders als andere Öle besitzen CBD Cannabis Produkte eine einzigartige grüne Farbe. Die Färbung kommt durch das Chlorophyll, dem grünen Farbstoff der Pflanze, zustande. Chlorophyll ist mit dem roten Blutfarbstoff vergleichbar, der für die Zellatmung von großer Bedeutung ist. Der goldgelbe Schimmer des CBD Öls entsteht durch Carotinoide, die nicht nur in CBD Öl, sondern auch in Karotten, Paprika und Tomaten enthalten sind.

Welche Inhaltsstoffe sind in CBD Cannabis Produkten enthalten?

CBD Cannabis Produkte haben viele wichtige Inhaltsstoffe, die sich auf die Gesundheit positiv auswirken können. Die meisten Inhaltsstoffe sind dabei essenziell – das heißt, dass der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Neben Proteinen und Ballaststoffen enthält CBD Öl Vitamine und Mineralstoffe. Der geringe Anteil an Omega-3- und 6-Fettsäuren steht in einem perfekten Verhältnis von 3 zu 1 zueinander.

Weitere Inhaltsstoffe unserer CBD Cannabis Produkte sind:

  • Vitamin E
  • B-Vitamine (insbesondere B1 und B2)
  • Kalzium
  • Kupfer
  • Kalium
  • Phosphor
  • Magnesium
  • Mangan
  • Zink
  • Natrium

Warum CBD Cannabis Produkte Schmerzen lindern können

CBD Öl zeichnet sich durch viele positive Eigenschaften aus, die zur Gesunderhaltung des Körpers beitragen können. Viele Anwender nehmen unsere CBD Cannabis Produkte aufgrund der schmerzlindernden Wirkung ein. Die Wirkung des CBD Cannabis Öls wurde jedoch bislang noch nicht hinreichend geklärt.

Wie wirken CBD Cannabis Produkte?

Auch wenn CBD Cannabis Produkte in der Schulmedizin noch nicht zugelassen sind, haben sie in der Naturheilkunde längst einen festen Platz eingenommen. Die Wirkung von Cannabidiol ist zwar noch nicht vollständig erforscht, jedoch geht man davon aus, dass CBD Cannabis Produkte unterschiedliche Wirkungen erzeugen können.

Womöglich kann das enthaltene Cannabidiol unserer CBD Cannabis Produkte bestimmte spannungsgeladene Inonenkanäle in den Mitochondrien so beeinflussen, dass der Transport von Kalzium und die Signalübertragung von Nervenzellen verbessert werden.

Aufgrund dieser Wirkung wird CBD Öl nicht nur als begleitende Therapie zur Linderung vieler körperlicher Beschwerden eingesetzt – der Hanfextrakt soll auch bei psychischen Problemen helfen.

CBD Cannabis Öl bei Gelenkschmerzen

Viele Menschen leiden heutzutage unter chronischen Gelenkschmerzen, die durch Überlastung, Fehlbelastung, sitzende oder stehende Tätigkeiten entstehen können. Mediziner sprechen in diesem Fall von Abnutzungserscheinungen (Arthrose), die die Wirbelsäule, Schulter oder die Knie betreffen.

CBD Öl soll diesbezüglich einen schmerzlindernden und entzündungshemmenden Effekt besitzen, der sich nicht nur auf das Gelenk, sondern auch auf die umliegenden Nerven positiv auswirken kann.

CBD Cannabis Produkte bei depressiven Verstimmungen

CBD Cannabis Öl soll sogar bei depressiven Verstimmungen wirksam sein, weshalb das Öl auch gerne als natürliches Antidepressivum eingesetzt wird. Man geht davon aus, dass der positive Effekt durch eine bessere Reizweiterleitung der Nervenzellen zustande kommt.

Des Weiteren sollen CBD Cannabis Produkte bei folgenden Problemen unterstützend wirken:

  • Akne
  • Multipler Sklerose
  • Schlaflosigkeit
  • Alzheimer
  • Asthma
  • Rheuma
  • Epilepsie
  • Fettleibigkeit (Adipositas)
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Übelkeit und Erbrechen

Wie CBD Cannabis Öl die Psyche beeinflussen kann

CBD Öl wirkt sich nicht nur auf den Körper positiv aus – der beruhigende und entspannende Effekt des Hanfextraktes soll auch die Psyche beeinflussen, weshalb unsere CBD Cannabis Produkte bei

  • Unruhezuständen,
  • Angststörungen,
  • Schlafstörungen,
  • traumatischen Störungen

begleitend konsumiert werden können.

Wie werden CBD Cannabis Produkte eingenommen?

CBD Cannabis Öl kannst du sowohl innerlich als auch äußerlich anwenden. Äußerlich sind CBD Cannabis Produkte vor allem zur Linderung von Gelenkschmerzen geeignet, wobei das CBD Cannabis Öl auf die betroffene Stelle aufgetragen wird. Sobald du unsere CBD Cannabis Produkte innerlich anwenden möchtest, solltest du dich an die Einnahmeempfehlung des Herstellers halten.

Gewöhnlich werden die Tropfen unverdünnt auf oder unter die Zunge gegeben. Du kannst sie allerdings auch in Wasser auflösen und schluckweise trinken. Anfangs solltest du 1 bis 3 Tropfen CBD Cannabis Öl (morgens und abends) einnehmen, bevor du die Dosis langsam erhöhst. Am besten behältst du die Tropfen 30 bis 60 Sekunden lang im Mund, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Welche Nebenwirkungen hat CBD Cannabis Öl?

Die Einnahme von CBD Cannabis Produkten verursacht in der Regel keine Nebenwirkungen. Vereinzelt können Durchfall, Übelkeit oder Müdigkeit auftreten, jedoch sind diese Nebenwirkungen äußerst selten.

Generell gilt: Jeder Mensch reagiert anders auf das CBD Cannabis Öl, weshalb du mit der Dosierung langsam beginnen solltest. Sobald sich dein Körper an das CBD Öl gewöhnt hat, kannst du die Dosis vorsichtig erhöhen, um eine zufriedenstellende Wirkung zu erzielen.

Auch wenn bei der Einnahme vereinzelt Nebenwirkungen auftreten, werden CBD Cannabis Produkte sehr gut vertragen. Die tägliche Höchstmenge von 8 Tropfen CBD Cannabis Öl solltest du allerdings nicht überschreiten.

Auch solltest du bei der Einnahme verschreibungspflichtiger Medikamente vorsichtig sein, deren Wirkung verstärkt oder abgeschwächt werden kann. In diesem Fall solltest du deinen behandelnden Arzt konsultieren.

Übrigens kann es bei der äußerlichen Anwendung in Ausnahmefällen zu Hautreizungen oder allergischen Reaktionen kommen. Am besten trägst du das CBD Öl an einer verdeckten Hautstelle auf, um die Verträglichkeit zu testen.

Beschwerden immer ganzheitlich behandeln

Auch wenn unsere CBD Cannabis Produkte viele positive Eigenschaften besitzen, solltest du die Beschwerden immer ganzheitlich betrachten. Sobald sich die Krankheitssymptome verschlimmern, Schmerzen verursachen oder zu starken psychischen oder physischen Einschränkungen führen, empfehlen wir, einen Therapeuten oder Arzt zurate zu ziehen.

CBD Cannabis Produkte kaufen: Worauf solltest du achten?

Wenn du CBD Cannabis Produkte kaufen möchtest, sollte das CBD Cannabis Öl so rein wie möglich sein. Bei Sportnahrung Engel erhältst du ein natürliches, reines CBD Cannabis Öl, das 10 Prozent Cannabidiol enthält. In der Flasche sind 10 Milliliter CBD Cannabis Öl enthalten, das du mit der Pipette schnell und einfach dosieren kannst. 10 Milliliter entsprechen übrigens 200 Tropfen CBD Cannabis Öl.

Fazit

CBD Cannabis Produkte sind weder berauschend – noch machen sie abhängig. Ganz im Gegenteil: Die natürlichen Inhaltsstoffe, die aus dem Extrakt der Hanfblüte gewonnen werden, können sich auf die Gesundheit positiv auswirken. Innerlich oder äußerlich angewendet kann CBD Cannabis Öl bei Gelenkschmerzen, Schlafstörungen und depressiven Verstimmungen helfen, weshalb es mittlerweile in vielen Bereichen eingesetzt wird.