insgesamt 8 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
  Einleitung

Protein Muffins und Protein Kuchen können selbst eingefleischte Sportler verführen, die es mit der gesunden und kalorienbewussten Ernährung sehr ernst nehmen. Vorteil von Protein Muffins und Kuchen ist, dass sie deutlich mehr Eiweiß enthalten als ihre kohlenhydratreichen Konkurrenten. Gleichzeitig werden der Kohlenhydrat- und Fettanteil stark reduziert, um sie zu einem leckeren Snack für Sportler und figurbewusste Menschen zu machen, die ohne Reue naschen wollen.

Warum sich Protein Muffins und Kuchen gerade für Sportler eignen

Passionierte Sportler gönnen sich nur selten eine süße Belohnung. Häufig aus Angst, dass sich der enthaltene Zucker auf das Gewicht negativ auswirken könnte.

Glücklicherweise muss heute niemand mehr auf Muffins und Kuchen verzichten, weil es bei Sportnahrung Engel Protein Muffins und Protein Kuchen gibt, die wenig bis gar keinen Zucker und kein Fett enthalten.

Somit sind Protein Kuchen und Muffins eine kalorienarme Alternative, die das Verlangen auf Süßes stillt und obendrein jede Menge Nährstoffe liefert. Allen voran Eiweiß – ein Makronährstoff, den vor allem Sportler benötigen, wenn sie zum Beispiel Muskeln aufbauen wollen und das Workout sehr anspruchsvoll gestalten. Den hohen Eiweißbedarf ausschließlich über die Ernährung zu decken, kann manchmal eine große Herausforderung sein, weshalb viele Sportler zu proteinreichen Snacks greifen.

Protein Muffins und Protein Kuchen können beispielsweise eine gute Ergänzung zu Eiweißshakes sein. Sie schmecken genauso lecker wie herkömmlicher Kuchen, bringen aber sehr viel Eiweiß, wenig Fett und wenig Kohlenhydrate mit. Auf diese Weise müssen Sportler selbst an Geburtstagen nicht mehr auf Muffins und Kuchen verzichten und können nach Herzenslust und ganz ohne Reue schlemmen.

Welche Vorteile haben Protein Muffins und Kuchen?

Herkömmliche Muffins und Kuchen sind zwar unglaublich lecker, nur enthalten sie auch viele Kohlenhydrate in Form von gewöhnlichem Haushaltszucker und Weißmehl. Nicht zu vergessen der hohe Fettgehalt, der durch die Hinzugabe von Butter entsteht.

Insbesondere Weißmehl und Haushaltszucker können den Insulinspiegel schnell stark ansteigen lassen, was sich meistens durch Heißhungerattacken bemerkbar macht, die uns wiederum zu Lebensmitteln mit Zucker (und Weißmehl) greifen lassen.

Im Gegensatz dazu bieten Protein Muffins und Protein Kuchen viele Vorteile. Sie

  • sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Kuchen und Muffins
  • enthalten keinen Haushaltszucker
  • sind sehr kohlenhydratarm und deshalb ideal für die Low-Carb-Ernährung
  • kommen ohne Fett aus
  • sind reich an Eiweiß und machen somit lange satt
  • sind als Nascherei für zwischendurch oder als Post-Workout-Snack geeignet
  • lassen sich im Handumdrehen zubereiten und portionieren

Was steckt in einem Protein Muffin und Protein Kuchen?

Damit Sportler und figurbewusste Menschen ihren Protein Kuchen oder Protein Muffin unbeschwert genießen können, werden die Zutaten gezielt ausgewählt und perfekt aufeinander abgestimmt.

Um den Blutzuckerspiegel beim Genuss der Kuchen und Muffins nicht ansteigen zu lassen und Heißhungerattacken vorzubeugen, werden die Kohlenhydrate bei der Herstellung stark reduziert. Anstelle von Kohlenhydraten wird Eiweiß als Hauptzutat verwendet, um Sportlern und figurbewussten Menschen einen etwas „gesünderen“ Snack anzubieten, den sie vernaschen können, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben.

Molkenprotein ist als Eiweißkomponente ideal, weil es die Muskeln schnell mit allen notwendigen Aminosäuren versorgt und zudem lange sattmacht. Molkenprotein ist eines der wichtigsten Proteine für den Muskelaufbau, das idealerweise kurz nach dem Training und Aufstehen eingenommen wird, um die Muskeln schnell mit Eiweiß zu versorgen. Eiweiß ist übrigens nicht nur für den Muskelaufbau, sondern auch zur Stärkung des Immunsystems, für die Regeneration und Zellneubildung essenziell.

Anstelle von Haushaltszucker enthalten Protein Muffins und Kuchen Süßungsmittel (zum Beispiel Xylit), die keine zusätzlichen Kalorien mitbringen und die Muffins und Kuchen somit zu einem kalorienarmen Produkt machen. Muffins und Kuchen schmecken trotzdem angenehm süß und machen nach ein paar Bissen regelrecht süchtig.

Wie schmecken Protein Muffins und Kuchen?

Da Protein Muffins und Kuchen keinen gewöhnlichen Haushaltszucker enthalten, schmecken sie nicht allzu süß und sind dabei leicht und fluffig in der Konsistenz.

Damit der Genuss nicht langweilig wird, bestimmen weitere Zutaten den Geschmack. Eine der beliebtesten Geschmacksrichtungen ist Schokolade, jedoch kannst du die süßen Snacks auch in vielen anderen Geschmacksrichtungen kaufen.

Für wen eignen sich Protein Muffins und Kuchen?

Protein Muffins und Kuchen sind in erster Linie für Sportler, gesundheits- und figurbewusste Menschen interessant, die tagtäglich auf eine gesunde Ernährung achten und keine überflüssigen Kalorien zu sich nehmen wollen. Dennoch gibt es ab und an Situationen, in denen sie sich einen leckeren Kuchen oder Muffin wünschen, diesen aber aufgrund des hohen Kaloriengehaltes meiden.

Mit unseren Protein Muffins und Kuchen ist jetzt endlich Schluss mit dem Verzicht, weil sie sich in den Ernährungsplan perfekt integrieren lassen.

Wie werden Protein Muffins und Kuchen zubereitet?

Die Zubereitung unserer Protein Muffins und Kuchen ist kinderleicht. Einfach die Tüte aufreißen und mit den auf der Verpackung stehenden Zutaten anrühren und im Backofen backen. Alternativ kannst du auch gleich einen verzehrfertigen Protein Muffin oder Protein Kuchen kaufen.

Fazit

Protein Muffins und Kuchen sind ein Gewinn für jede Fitnessküche. Durch den hohen Eiweißanteil machen sie lange satt und verursachen aufgrund des fehlenden Haushaltszuckers keine Heißhungerattacken. Außerdem lassen sie sich schnell zubereiten und sind somit als Snack oder für Feierlichkeiten geeignet.