Eiklar flüssig

insgesamt 6 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Eiklar von Sportnahrung Engel: Naturprodukt mit einer Extraportion Eiweiß 
02. Welche Vorteile hat Eiklar von Sportnahrung Engel?
03. Warum werden Eiklar und Eigelb voneinander getrennt?
04. Eiklar kaufen: Flüssigeiweiß von Sportnahrung Engel
05. Eiklar oder doch das ganze Ei
06. Fazit

Eiklar von Sportnahrung Engel: Naturprodukt mit einer Extraportion Eiweiß

Wenig Kohlenhydrate, wenig Fett und ganz viel Eiweiß: Eiklar ist das Beste vom Ei. Im Gegensatz zu Proteinpulvern ist Eiklar ein reines Naturprodukt, das ohne Zusatzstoffe auskommt. Außerdem ist es gut verträglich, weshalb viele Sportler auf Eiklar zurückgreifen.

Eiklar aus der Flasche – das klingt zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, in den USA ist es jedoch längst Trend. Dass viele Sportler und gesundheitsbewusste Menschen heute auf Eiklar setzen, hat einen guten Grund. Das Weiße vom Ei ist nämlich nicht nur „low carb“, sondern auch „low fat“. Eigenschaften, die Sportlern, die sich eiweißreich, kohlenhydrat- und fettarm ernähren wollen, zugutekommen.

Welche Vorteile hat Eiklar von Sportnahrung Engel?

Grundsätzlich kann jeder, der Sport treibt, abnehmen, Muskeln aufbauen oder die Muskelsubstanz erhalten möchte, von Eiklar profitieren. Eiklar bietet viele gesundheitliche Vorteile – nicht nur für Sportler, sondern auch für gesundheitsbewusste Menschen, die sich fett- und kohlenhydratarm ernähren wollen. Lies selbst, welche Inhaltsstoffe Eiklar besitzt und wie du das Weiße vom Ei in der Küche verwenden kannst.

1. Eiklar hat viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate & wenig Fett

Eiklar von Sportnahrung Engel ist eine echte Eiweißbombe, deren Aminosäurenprofil dem des Menschen ähnelt. Dadurch besitzt Eiklar eine hohe biologische Wertigkeit, die pflanzliche Proteine oftmals nicht bieten können.

Verglichen mit Whey Protein und Casein liefert Eiklar sämtliche essenzielle Aminosäuren, während andere Proteinquellen, insbesondere Soja- oder Hanfprotein, Lücken aufweisen. Mit einem hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren zeichnet Eiklar sich nicht nur durch ein hervorragendes Aminosäurenprofil aus – die enthaltenen Proteine können auch vollständig verwertet werden.

Besonders hervorzuheben ist der gesamte Proteingehalt. 100 Gramm Eiklar enthalten 11 Gramm Eiweiß, während der Anteil an Kalorien mit 48 kcal pro 100 Gramm verschwindend gering ist.

2. Eiklar kannst du vielseitig verwenden

Im Gegensatz zu Whey Protein kannst du das Eiklar noch vielseitiger verwenden. Eiklar ist geruchs- und geschmacksneutral. Es enthält wertvolle Proteine, die du mit anderen Proteinquellen verbinden kannst, um die biologische Wertigkeit zu verbessern. Je höher die biologische Wertigkeit einer Mahlzeit ist, desto besser kann sie auch verwertet werden.

Für Eiklar gilt ein Referenzwert von 100. Sobald du das Eiklar mit Kartoffeln, Soja oder Milch kombinierst, liegt die biologische Wertigkeit zwischen 110 und 140. Ob als Rührei, Omelett, Zutat für Shakes und Burger oder in Kombination mit pflanzlichen oder tierischen Eiweißen: Aufgrund des hohen Proteingehaltes und des niedrigen Anteils an Kohlenhydraten und Fetten ist Eiklar sowohl für eine Low-Carb-Diät als auch für eine Low-Fat-Diät geeignet.

Mit unserem Eiklar sparst du Geld und Zeit. Keine klebrigen Finger mehr – kein umständliches Trennen von Eigelb und Eiweiß. Eiklar von Sportnahrung Engel erhältst du in wiederverschließbaren Behältern, damit du das Eiklar nach Belieben portionieren kannst.

3. Eiklar kommt ohne Zusatzstoffe aus

Eiklar ist das perfekte Lebensmittel für Sportler, die eine natürliche und reine Proteinquelle suchen. Im Gegensatz zu anderen Eiweißprodukten, die oftmals viele Zusatzstoffe enthalten, ist Eiklar klar im Vorteil.

Eiklar ist ein vollwertiges Nahrungsmittel, das ohne Geschmacksverstärker, Süßstoffe, Konservierungsstoffe und Aromen auskommt. Das Naturprodukt ist zudem gluten- und laktosefrei, sodass Menschen mit Laktoseintoleranz und Zöliakie auf eine eiweißreiche Proteinquelle zurückgreifen können, die sehr gut verträglich ist. Das enthaltene Protein kommt auch Vegetariern zugute, die auf Fleisch und Fisch verzichten.

4. Eiklar kannst du auch roh verzehren

Im Gegensatz zu herkömmlichen Eiern kannst du das Eiklar von Sportnahrung Engel auch gerne roh verzehren. Das Eiklar wird nämlich pasteurisiert, damit es keine Salmonellen oder andere krankmachende Keime enthält.

Somit kannst du das Eiklar für die Herstellung proteinreicher Eiweißshakes verwenden, die du bei Bedarf mit

  • Früchten
  • Gemüse
  • Quark
  • Joghurt
  • Tofu

zubereiten kannst.

Warum werden Eiklar und Eigelb voneinander getrennt?

Eigentlich ist das Vollei eine hochwertige Eiweißquelle, die

  • viel Eiweiß
  • wertvolle essenzielle Aminosäuren
  • Mineralstoffe (Zink, Magnesium, Kalium, Eisen)
  • Vitamine (A, E, B-Vitamine)

enthält. Im Gegensatz zum Eiklar besteht das Eigelb auch aus Fett, während das reine Eiklar keine zusätzlichen Kalorien enthält. Ein Eigelb hat zwar einen ebenso hohen Proteinanteil, jedoch müsstest du davon wesentlich mehr essen, um dieselbe Proteinmenge zu erhalten.

Eiklar kaufen: Flüssigeiweiß von Sportnahrung Engel

Eiklar von Sportnahrung Engel ist ideal zum

  • Kochen
  • Backen
  • Trinken

Das Flüssigeiweiß besteht zu 100 Prozent aus pasteurisiertem Eiklar, das von ausgewählten Bauernhöfen stammt. Insbesondere Sportler schätzen den hohen Eiweißgehalt und die leichte Handhabung unseres Eiklars, das ungeöffnet mehrere Wochen lang haltbar ist. Bei Bedarf kannst du das Eiklar sogar ein Jahr lang im Gefrierschrank aufbewahren. Sobald es jedoch geöffnet ist, solltest du das Eiklar im Kühlschrank lagern und binnen 48 Stunden aufbrauchen.

Eine 485 Milliliter Flasche – das entspricht 500 Gramm - enthält durchschnittlich 16 Eiklar – die du problemlos portionieren und für die unterschiedlichsten Gerichte verwenden kannst. Da das Eiklar pasteurisiert und somit frei von Salmonellen ist, findet es sogar als Zutat von Shakes Verwendung. Das lästige Trennen von Eiklar und Eigelb entfällt ebenfalls, sodass du viel Zeit einsparen kannst. Nicht zu vergessen die Kostenersparnis, da du auf herkömmliche Eier verzichten kannst.

Eiklar oder doch das ganze Ei?

Eiklar oder Vollei? Verständlicherweise fragen sich viele Sportler, welche Variante denn nun besser ist. Die Antwort ist einfach: Eiklar ist ebenso gut wie Vollei, weil beide Lebensmittel hochwertige Makro- und Mikronährstoffe liefern, die deiner Gesundheit und dem Muskelaufbau zugutekommen können.

Da das Vollei jedoch mehr Fett enthält als Eiklar, ist es eher für den Muskelaufbau geeignet, um den Körper mit einer kostbaren Kombination aus wertvollen Proteinen und essenziellen Fettsäuren zu versorgen. In der Diätphase solltest du hingegen lieber zum Eiklar greifen, um die Fettzufuhr möglichst niedrig zu halten.

Fazit

Viel Protein, null Fett: Verglichen mit einem Vollei ist Eiklar der klare Gewinner. Vor allem für (vegetarisch lebende) Sportler, die auf eine eiweißreiche Ernährung, die möglichst ohne Zusatzstoffe auskommt, achten. Unser Eiklar ist selbst für Allergiker geeignet, die auf herkömmliche Eiweißpulver aus Milch- oder Molkenprotein verzichten müssen.