insgesamt 17 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Mehr Über Weight Gainer mit Creatin zur Steigerung der Kraft und des Muskelaufbaus

Weight Gainer mit Creatin unterstützen nicht nur die Kalorienzufuhr – sie tragen außerdem zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und des Muskelaufbaus bei.

Einleitung

Weight Gainer mit Creatin haben gegenüber herkömmlichen Weight Gainern einige Vorteile. Aufgrund ihrer Zusammensetzung aus Kohlenhydraten und Proteinen tragen sie einerseits zu einer besseren Gewichtszunahme bei und können somit den Muskelaufbau unterstützen. Andererseits wirkt sich die Hinzugabe von Creatin positiv auf den Kraftzuwachs aus, was wiederum das Muskelwachstum unterstützt. Creatin ist eine organische Säure, die die körperliche Leistungsfähigkeit bei schnellen, kurzzeitigen Belastungen erhöht.

Was sind Weight Gainer mit Creatin?

Weight Gainer mit Creatin sind Weight Gainer, die als zusätzlichen Inhaltsstoff Creatin enthalten. Durch diese Kombination profitieren Sportler von vielen Vorteilen, die durch die Kombination von Kohlenhydraten, Proteinen und Kreatin entstehen.

Als Shake angerührt können Weight Gainer mit einem hohen Anteil an Kalorien punkten, der hauptsächlich Sportlern zugutekommt, die sich mit der Kalorienaufnahme schwertun. Hierzu gehören Athleten, die sich durch einen mageren, schlanken Körperbau und eine schwach ausgebildete Muskulatur auszeichnen. Obwohl dieser sogenannte ektomorphe Körpertyp (Hardgainer) einen äußerst geringen Körperfettanteil besitzt, haben dieser Sportler trotzdem große Schwierigkeiten, an Körpergewicht zuzulegen.

Weight Gainer mit Creatin haben sehr viel mehr Kalorien als eine normale Mahlzeit, sodass Hardgainer ihre Kalorienzufuhr ganz einfach erhöhen können. Ein Shake ist leicht verdaulich und liegt somit nicht schwer im Magen. Aus diesem Grund werden Weight Gainer mit Creatin nicht nur nach, sondern auch vor dem Training getrunken.

Ein weiterer Vorteil von Weight Gainern mit Creatin ist der zusätzliche Anteil an Creatin. Creatin kann der Körper aus den Aminosäuren Methionin, Arginin und Glycin zwar selbst herstellen, jedoch kann sich eine zusätzliche Zufuhr von Creatin positiv auf die Leistungsfähigkeit auswirken.

Wie setzen sich Weight Gainer mit Creatin zusammen?

Weight Gainer mit Creatin setzen sich aus wenigen Zutaten zusammen. Die Hauptbestandteile eines Weight Gainers mit Creatin sind:

  • Kohlenhydrate
  • Proteine
  • Creatin

Oft werden bei der Herstellung mehrere Kohlenhydratquellen verwendet, damit der Weight Gainer mit Creatin einerseits schnell verfügbare Energie liefert und andererseits lange sattmacht. Für das lange Sättigungsgefühl sorgen Polysaccharide, wie zum Beispiel Maltodextrin, während Fruktose und Dextrose einen schnellen Energieschub verleihen.

Genauso verhält es sich mit den verwendeten Proteinen. Mit Whey Protein, Eiprotein und Casein stehen für die Herstellung eines Weight Gainers mit Creatin gleich mehrere Proteinquellen zur Verfügung. Casein, ein Langzeitprotein, versorgt den Körper auch noch viele Stunden nach der Einnahme mit Eiweiß. Whey Protein ist hingegen ein Protein, das bereits kurz nach der Aufnahme resorbiert werden kann.

Um den Weight Gainer mit Creatin möglichst energiereich zu gestalten und die Kalorienmenge anzuheben, enthält er in der Regel mehr Kohlenhydrate (etwa 60 bis 70 Prozent) als Eiweiß (etwa 30 bis 40 Prozent).

Außerdem werden einem Weight Gainer mit Creatin auch gerne weitere Zutaten, wie zum Beispiel

  • Vitamine,
  • Mineralstoffe,
  • Spurenelemente

zugesetzt, um ihn etwas nährstoffreicher zu machen.

Welche Vorteile haben Weight Gainer mit Creatin?

Weight Gainer mit Creatin sind besonders leicht verdaulich. Das ist ein großer Vorteil gegenüber einer herkömmlichen Mahlzeit, die etwas schwerer im Magen liegt und daher nicht direkt vor dem Training gegessen werden sollte. Aufgrund des enthaltenen Maltodextrins macht ein Weight Gainer zudem lange satt. Maltodextrin ist ein Kohlenhydratgemisch und Polysaccharid, das geschmacksneutral und sehr energiereich ist.

Kombiniert mit Fructose und Dextrose liefern Weight Gainer mit Creatin sowohl kurzfristig als auch langanhaltend Energie und kurbeln wiederum die Kalorienzufuhr an. Durch die Kombination mit Eiweiß können Weight Gainer mit Creatin den Muskelaufbau fördern.

Welche Rolle spielt Kreatin in einem Weight Gainer mit Creatin?

Durch die Hinzugabe von Creatin bieten Weight Gainer mit Creatin einen weiteren Vorteil: Sie können die Leistungsfähigkeit während einer intensiven Muskelbelastung erhöhen und somit sowohl den Kraftzuwachs als auch den Muskelaufbau steigern.

Da das enthaltene Creatin außerdem zu einer rascheren Regeneration von ATP beiträgt, kann der Körper sich nach einem intensiven Training auch schneller erholen.

Wer profitiert von einem Weight Gainer mit Creatin?

Von einem Weight Gainer mit Creatin kann grundsätzlich jeder, der Muskeln aufbauen und an Körpergewicht zulegen möchte, profitieren. Ganz besonders Hardgainer, die mit der Gewichtszunahme aufgrund ihres schnellen Stoffwechsels große Probleme haben.

Die Kombination von Kohlenhydraten und Eiweiß trägt dazu bei, dass Sportler mit hagerem Körperbau nicht nur an Gewicht, sondern auch an Muskelmasse zunehmen können. Durch die Hinzugabe von Creatin kurbeln sie außerdem den Kraftzuwachs an, was sich wiederum positiv auf den Muskelaufbau auswirken kann.

Wann solltest du einen Weight Gainer mit Creatin trinken?

Weight Gainer mit Creatin werden neben den Hauptmahlzeiten meistens als Zwischenmahlzeit getrunken, um die Kalorienmenge zu erhöhen. Ein einziger Weight Gainer am Tag kann die Kalorienzufuhr erheblich erhöhen, was vor allem für Hardgainer von großem Vorteil ist.

Um die Energiespeicher möglichst rasch aufzufüllen und die Muskeln mit Eiweiß zu versorgen, werden Weight Gainer mit Creatin auch gerne nach dem Training getrunken. Ob du einen oder zwei Weight Gainer trinkst, hängt in der Regel von deiner angestrebten Kalorienbilanz ab.

Wie wird ein Weight Gainer mit Creatin zubereitet?

Weight Gainer mit Creatin werden in Pulverform angeboten, weshalb die Zubereitung mit einem Dosierlöffel sehr einfach ist. Die angegebene Verzehrmenge wird einfach in einen Becher gegeben und entweder mit Milch oder Wasser (idealerweise mit einem Mixer) angerührt. In der Aufbauphase wird der Weight Gainer mit Creatin häufig mit fetthaltiger Milch zubereitet, um den Shake noch kalorienreicher zu gestalten.

Je nach Flüssigkeitsmenge können Weight Gainer entweder etwas flüssiger angerührt oder als Dessert gelöffelt werden, das mit frischen Früchten oder einer leckeren Sauce garniert wird. Wer sich mit der Gewichtszunahme schwertut, kann durchaus zwei Weight Gainer täglich trinken, ansonsten genügt in der Regel ein Weight Gainer pro Tag, um die tägliche Kalorienmenge anzuheben.

Fazit

Weight Gainer mit Creatin können Sportlern gleich mehrere Vorteile bieten: Sie sind leicht verdaulich, werden meist mit mehreren Kohlenhydratquellen als Energielieferanten und hochwertigen Proteinen hergestellt. Durch die Hinzugabe von Creatin tragen Weight Gainer mit Creatin zum Kraftzuwachs und Muskelwachstum bei, was durch den moderaten Eiweißanteil zusätzlich unterstützt wird.