insgesamt 483 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Süßstoff: Gesund oder schädlich?

Über Süßstoffe scheiden sich sprichwörtlich die Geister. Der künstliche Zuckerersatz galt früher noch als gesunde Zuckeralternative, während er heute etwas kritisch betrachtet wird. Tatsache ist: Zuckerersatzstoffe sind heute in vielen Proteinpulvern, Fitnessgetränken und Eiweißriegeln enthalten, weshalb viele Sportler sich berechtigterweise fragen, ob Süßstoff nun schädlich ist oder nicht.

Die Meinungen gehen beim Thema Süßstoff weit auseinander. Zucker kann durch Süßstoff kalorienarm ersetzt werden – sagen einige Experten. Andere empfinden den Zuckeraustauschstoff als schädlich, weil er nicht nur den Appetit anregt und dadurch dick macht, sondern weil er die Darmflora beeinträchtigen kann.

Was sind Süßstoffe überhaupt & welche gibt es?

Süßstoffe gab es schon im 19. Jahrhundert. Entwickelt wurde der damalige Zuckerersatz, auch Saccharin genannt, von dem Chemiker Constantin Fahlberg, der zehn Jahre darauf in Magdeburg eine Saccharin-Fabrik eröffnete. Der Siegeszug des Süßstoffes war dann nicht mehr aufzuhalten. Anfangs war der Süßstoff lediglich in vielen Produkten für Diabetiker zu finden, während er heute den Haushaltszucker als kalorienarme Variante ersetzt.

Mittlerweile gibt es viele Süßstoffe, die entweder aus der Natur gewonnen oder künstlich hergestellt werden. Neben Saccharin ist Advantam einer der beliebtesten Süßstoffe, weil er eine extreme Süßkraft besitzt.

In der EU sind insgesamt 18 Süßstoffe zugelassen. Während

  • Thaumatin
  • Neohesperidin-Dihydrochalcon
  • Stevia

einer natürlichen Quelle entstammen, werden

  • Aspartam
  • Cyclamat
  • Saccharin
  • Sucralose

künstlich hergestellt. Und das Beste ist: Süßstoffe besitzen fast keine Kalorien, weil dein Körper den Zuckeraustauschstoff nicht verarbeiten kann.

Was ist denn nun wahr: Machen Süßstoffe dick oder nicht?

Der Mythos, dass Süßstoffe dick machen, hält sich immer noch hartnäckig. Theorien gehen davon aus, dass Süßstoffe unser Gehirn beeinflussen, mehr Zucker zu verlangen. Andere Hypothesen besagen, dass Süßstoffe den täglichen Kalorienumsatz sogar senken können, weil sie kaum Kalorien enthalten. Aus diesem Grund ist Süßstoff vor allem für Sportler, die ihre Gerichte zwar süßen, aber keine unnötigen Kalorien aufnehmen wollen, eine wertvolle Alternative.

Ob Süßstoffe nun wirklich dick machen oder nicht, konnte bislang noch nicht festgestellt werden, weil es keinen signifikanten Zusammenhang zwischen Süßstoff und einer höheren Kalorienzufuhr gibt.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte den Zuckeraustauschstoff aus dem Ernährungsplan streichen und auf eine zuckerfreie Sportnahrung von Sportnahrung Engel zurückgreifen. Sportnahrung ohne Süßstoffe ist nicht nur für Bodybuilder und Kraftsportler, sondern auch für Ausdauer- und Fitnesssportler geeignet, die auf eine kalorienbewusste Ernährung achten.

Welche Nebenwirkungen können durch die Einnahme von Süßstoff auftreten?

Viele Menschen klagen über Bauchschmerzen, Durchfall oder Verdauungsstörungen, wenn sie Süßstoff essen. Elf der in der EU zugelassenen Süßstoffe sind in der Regel sehr gut verträglich, jedoch können die Zuckeraustauschstoffe

  • Sorbit
  • Xylit
  • Mannit

auch durchaus Probleme bereiten. Allerdings treten diese Verdauungsstörungen erst dann auf, wenn du größere Mengen verzehrst.

Welche Vorteile hat unsere Sportnahrung ohne Süßstoffe?

Diäten sind nur dann erfolgreich, wenn du deine tägliche Kalorienzufuhr schrittweise reduzierst. Um keine unnötigen Kalorien aufzunehmen, solltest auf Nahrungsmittel mit wenig Zucker zurückgreifen. Zuckerhaltige Lebensmittel gibt es viele. Kohlenhydrate sind nämlich nicht nur in den meisten Getreide- und Pseudogetreidesorten, sondern auch in vielen Obstsorten enthalten.

Wenn du dich kalorienbewusst ernähren und abnehmen möchtest, solltest du den täglichen Verzehr von Kohlenhydraten reduzieren und die Zufuhr von hochwertigen Eiweißen erhöhen. Da der Eiweißgehalt vieler Lebensmittel oft nicht ausreicht, nehmen viele Sportler zusätzlich ein Nahrungsergänzungsmittel ein, um die Eiweißzufuhr zu steigern. Der Nachteil ist allerdings, dass einige Eiweißprodukte Zucker enthalten. Im Gegensatz zum Eiweißgehalt ist der Zuckergehalt zwar äußerst gering, jedoch handelt es sich um „versteckte Kalorien“, die du mit einer Sportnahrung ohne Süßstoffe einsparen könntest.

Welche Sportnahrung ohne Süßstoffe gibt es?

Das Produktangebot von Sportnahrung Engel ist breit gefächert. Besonders beliebt sind unsere zuckerarmen Whey Proteinpulver, die weniger als ein Gramm Kohlenhydrate enthalten. Durch die Kombination mehrerer Eiweißsorten zeichnen unsere Proteinpulver ohne Süßstoff sich ferner durch einen sehr hohen Eiweißgehalt aus – ein Vorteil, der Bodybuildern zugutekommt.

Um auf Süßstoff zu verzichten, bestehen viele Nahrungsergänzungsmittel aus Maltodextrin und Maisstärke. Zwar sind diese Nahrungsergänzungsmittel reich an Kohlenhydraten, jedoch belasten sie deinen Körper nicht. Sie sorgen zwischendurch für einen Energieschub, den du vor allem nach einem kräftezehrenden Training brauchst. Wenn du Weight Gainer ohne Süßstoff oder auf das pure Kohlenhydratpulver von Sportnahrung Engel zurückgreifst, solltest du die Kohlenhydrate deiner übrigen Mahlzeiten reduzieren, um nicht allzu viele Kalorien aufzunehmen.

Kreatin und Glutamin ohne Süßstoff

Wenn möglichst fettfrei Muskeln aufbauen und deine Kraft und Leistungsfähigkeit steigern möchtest, können Kreatin und Glutamin von Sportnahrung Engel eine willkommene Unterstützung sein. Beide Nahrungsergänzungsmittel enthalten keinen Süßstoff, weshalb sie gut verträglich sind.

Kreatin ohne Süßstoff ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel überhaupt. Nicht nur, weil es keinen Süßstoff enthält – es ist auch frei von Vitaminen und künstlichen Zusätzen. Längst greifen nicht nur Bodybuilder auf Kreatin ohne Süßstoff zurück, wenn sie ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern möchten. Auch nehmen viele Leichtathleten das zuckerfreie Nahrungsergänzungsmittel von Sportnahrung Engel ein, um ihre Ausdauer zu pushen.

Fazit

Unsere Sportnahrung ohne Süßstoffe ist eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Nahrungsergänzungsmitteln, die Süßstoffe oder etwas mehr Zucker enthalten. Unsere Sportnahrung ist nahezu zuckerfrei, daneben ist sie äußerst kalorienarm, sodass sie sich für gesundheitsbewusste Menschen und Sportler, die tagsüber nicht allzu viele Kalorien aufnehmen wollen, perfekt eignet.