Post Workout Shake

insgesamt 35 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Woraus besteht der Post-Workout-Shake?
02. Dosierungsbeispiel Post Workout Shake
03. Vorteile/Nachteile Post Workout Shake

Woraus besteht der Post-Workout-Shake?

  • Einfache kurzkettige Kohlenhydrate (Maltodextrin oder Dextrose): Die erste Hauptzutat des Post-Workout-Shakes sind Kohlenhydrate. Hier ist es wichtig nicht irgendwelche Kohlenhydrate, sondern möglichst kurzkettige einfache Kohlenhydrate zu verwenden. Als ideal haben sich hier die zwei Kohlenhydratquellen Maltodextrin und/oder Dextrose erwiesen, die auch problemlos miteinander im 50/50 Verhältnis kombiniert werden können. Maltodextrin besitzt vielleicht gegenüber Dextrose den Vorteil, dass es bei hohen Dosierungen nicht zu süß schmeckt und oftmals besser verträglich ist als Dextrose. Beide Pulver sind meist geschmacksneutral, so dass sie sich hervorragend für den Post-Workout-Shake eignen, um nicht mit z.B. Proteinpulver in Schokoladengeschmack zu "konkurieren". Fortgeschrittene und Profi-Athleten können Ihren Post Workout Shake mit dem Kohlenhydrat Vitargo mischen.
  • Schnelles Protein: Proteine tragen zum Aufbau und Erhalt der Muskelmasse bei. Aus diesem Grund ist Eiweiss neben den Kohlenhydraten der wichtigste Bestandteil des Post Workout Shakes. Aufgrund der guten Löslichkeit und der Aminosäurenbilanz (enthält Aminosäuren wie Glutamin und BCAAs) ist hier das Wheyprotein ganz klar die 1. Wahl bei der Zubereitung des Post-Workout-Shakes.
  • BCAAs: Neben den beiden Hauptkomponenten Protein und Kohlenhydrate erwägen besonders ambitionierte und fortgeschrittene Athleten eine zusätzliche Aminosäurenkombination für ihren Post-Workout-Shake - die bekannten und mit Abstand beliebtesten BCAA-Aminosäuren. Meist werden diese in Kapsel- oder Pulverform bei einer Dosierung von 5-10g zu dem Post-Workout Shake eingenommen. BCAA Pulver besitzt den Vorteil das hier das Pulver sofort mit in den Post Workout Shake gegeben werden kann. Aufgrund des leicht bitteren Geschmacks und der schlechten Löslichkeit (hervorgerufen durch die Aminosäure Leucin), greifen viele Athleten zu BCAA Kapseln.
  • Creatin: Creatin ist eine weitere SEHR beliebte Zutat für den professionellen Post Workout Shake. Nicht ohne Grund: Eine Dosierung von 3g Creatin pro Tag erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining (Bodybuilding, Kampfsport, Gewichtheben...) im Rahmen kurzzeitig intensiver körperlicher Betätigung.
  • Sonstige Inhaltsstoffe: Des weiteren werden noch gerne Produkte wie Arginin, Glutamin und Alpha-Liponsäure im Post Workout Shake eingesetzt.

Dosierungsbeispiel Post Workout Shake

  • 0,4g Whey Protein pro kg Körpergewicht
  • 0,8g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht
  • 5g BCAAs, 3-5g Creatin*, 5g L-Glutamin, 10g freie Aminosäuren.


Achten Sie darauf, Ihren Post-Workout-Shake mit reichlich Wasser zu trinken. Die meisten Athleten nutzen für ihren Post Workout Shake ca. 500-600ml Wasser. 

Ca. 1-2 Stunden nach dem Post-Workout-Shake sollten Sie eine möglichst vollständige Mahlzeit mit hohem Proteinanteil, Kohlenhydrate mit einem niedrigen GI und hochwertigen Fetten zu sich nehmen.

Post-Workout-Shake - selber mischen oder fertig kaufen?
Viele Hersteller wie All Stars, Weider und Scitec Nutrition bieten bereits fertig zusammengestellte Post-Workout-Shakes an. Bei der Beantwortung der Frage, ob man den Post-Workout Shake lieber selbst mischt oder bereits fertig kaufen, kann man leider nicht von besser oder schlechter sprechen. Testen Sie einfach beide Varianten und finden Sie heraus womit sie und ihr Körper besser zurecht kommen.

Vorteile/Nachteile Post Workout Shake:

Fertiger All in One Post Workout Shake

  • Vorteile: schnelle Zubereitung, da das mischen/abzählen/wiegen der Zutaten entfällt. 
  • Nachteil: die Dosierung kann nicht individuell nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden

Selbst zubereiteter Post Workout Shake:

  • Vorteile: Dosierung kann nach persönlichen Vorlieben und individuell stattfinden. 
  • Nachteile: hoher Anschaffungspreis der einzelnen Zutaten, aufwändige Zubereitung

Nutzen Sie den exklusiven Proteinrechner von Sportnahrung-Engel um Ihren persönlichen Proteinbedarf pro Tag und die optimale Dosierung für Ihren Post-Workout-Shake zu ermitteln?

Um das passende Protein für Ihren Post-Workout-Shake zu finden, besuchen Sie dazu bitte unsere Protein-Seite.

Meine persönliche Empfehlung zum Thema Ernährung:

"Für mich gibt es keine Trainingseinheit ohne nach Trainingsende einen Post-Workout Shake zu trinken. Hierzu nehme ich entweder den fertigen Myomax Shake aus unserem Sortiment, oder ich mische mir die Zutaten selbst wie oben beschrieben zusammen."

 

Empfohlene Produkte und Informationen:

Wer nach dem Training auf eine maximale Versorgung der Muskulatur Wert legt, kommt an einem professionellen Post Workout Shake nicht vorbei. Alle zum Muskelaufbau relevanten Inhaltsstoffe liegen in einem All-in-One Post Workout Shake in reichlich hoher Dosierung und optimalen Verhältnis vor.