insgesamt 3 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Für wen eignet sich ein Waisttrainer?
02. Wann können Taillengürtel getragen werden?
03. Wie große sind die Gürtel?
04. Aus welchem Material bestehen Waisttrainer?
05. Warum werden die Gürtel gerne von Athleten getragen?
06. Fazit

Für wen eignet sich ein Waisttrainer?

Waisttrainer sind echte Schlankmacher. Sie formen eine schlanke Taille, weshalb sie vor allem von Frauen als modisches Accessoire getragen werden. Taillengürtel von Sportnahrung Engel sind jedoch nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer geeignet, die viel Wert auf eine schlanke Figur legen.

Wann können Taillengürtel getragen werden?

Taillengürtel von Sportnahrung Engel werden gerne in der Freizeit oder im Beruf getragen, um den Bauch und die Taille zu formen. Unter der Kleidung fallen sie aufgrund ihrer Passgenauigkeit kaum auf, weshalb man den Gürtel bequem unter einer engen Bluse, einem Hemd oder einem Shirt anziehen kann.

Waisttrainer erfüllen einen weiteren Zweck: Sie können die Fettverbrennung unterstützen – ein Vorteil, den Bodybuilder und Fotomodels ganz besonders zu schätzen wissen, wenn sie vor einem Wettkampf oder Fotoshooting mehr Körperfett verbrennen wollen. Erfahrungsgemäß gehören der Bauch und die Taille zu den Körperzonen, deren Fettanteil bekanntlich etwas höher ist.

Wie groß sind die Gürtel?

Taillengürtel sind mit einer durchschnittlichen Breite von 20 Zentimetern nicht nur deutlich breiter als andere Gürtel – sie sind auch sehr viel schmaler. Aufgrund dieser Eigenschaften üben sie einerseits einen stützenden Effekt auf die Taille aus – andererseits komprimieren sie das Gewebe, weshalb sie die Fettverbrennung unterstützen können.

Da sie sehr dünn sind und besonders eng anliegen, fallen sie unter der Kleidung überhaupt nicht auf, sodass Frauen und Männer sie den ganzen Tag tragen können – ganz gleich, ob sie im Fitnessstudio, im Büro oder beim Dinner sind. Aufgrund ihrer Länge sind sie für Taillenumfänge bis 110 Zentimeter geeignet.

Aus welchem Material bestehen Waisttrainer?

Waisttrainer von Sportnahrung Engel bestehen aus Neopren, einem geschmeidigen, elastischen Material, das sich an die Haut anschmiegt und somit perfekt sitzt. Neopren kommt übrigens nicht nur eine stützende, sondern auch eine wärmende Funktion zugute. Damit der Taillengürtel sich leicht öffnen und schließen lässt, ist er mit einem Klettverschluss ausgestattet.

Warum werden die Gürtel gerne von Athleten getragen?

Taillengürtel von Sportnahrung Engel werden gerne von Athleten getragen, die sich auf einen Wettkampf oder ein Fotoshooting vorbereiten. Viele Sportler tragen sie sogar rund um die Uhr, um eine schlanke Taille zu formen und die Fettverbrennung anzukurbeln.

Fazit

Waisttrainer sind, wie der Name schon sagt, für die Taille gedacht, um diese schlanker erscheinen zu lassen. Tragen kann sie jeder – sie werden einfach mit einem Klettverschluss um den Bauch gebunden und unter einem Shirt, Hemd oder einer Bluse getragen. Aufgrund des dünnen, elastischen Materials sind sie für andere überhaupt nicht sichtbar – ein Vorteil, den Sportler und Nicht-Sportler gleichermaßen schätzen.