Creatin

insgesamt 77 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Dort wird es mit folgender Ansage bei einer Einnahme von 3g Creatin täglich ausgelobt:

Creatin erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttaining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Belastung.

So deutlich wird in offiziellen Dokumenten selten über die Wirkung von Sportnahrung gesprochen und damit sind auch die größten Zweifler widerlegt worden, die teilweise sogar von Placebo-Wirkung gesprochen haben, wenn es um Creatin Produkte ging.

Meine persönlicher Creatin Tipp:

"Durch die Einnahme von 3g Creatin / Tag wird die körperliche Leistung ihm Rahmen kurzzeitig intensiver körperlicher Belastungen erhöht. Ich empfehle hier ein vorhergehendes Schnellkrafttraining im 3 oder 4er Split, welches die Grundübung mit 3 x 5-8 Wiederholungen trainiert! Dadurch wird Ihr gesamtes Nervensystem und die Schnellkraft trainiert, was sich im nachfolgenden Muskelaufbau-Training auf Ihre Trainingsgewichte auswirken wird! Je intensiver Sie im Muskelaufbau-Training trainieren, desto mehr muskelaufbauende Reize können Sie setzen und umso mehr Muskeln bauen Sie durch das intensivere Training auf!"

In welchen Sportarten bzw. Trainingsübungen findet ein sogenanntes Schnellkrafttraining statt?
Um die positive Creatin-Wirkung zu erfahren, muss ein  Schnellkrafttraining betrieben werden. Schnellkrafttraining ist ein wesentlicher Bestandteil sehr vieler Sportdisziplinen und Trainingsmethoden wie beispielsweise:

  • Fitness- und Bodybuilding (z.B. Muskelaufbau-Training, Kraftaufbau-Training, Fatburner-Training etc.)
  • Kampfsport-Training (z.B. Judo, Karate, MMA, Thaiboxen, Kickboxen ect.)
  • Gewichtheben, Powerlifting & Kraftdreikampf
  • Leichtathletik
  • Ballsportarten (z.B. Tennis, Fußball, Basketball etc.)
  • Schwimmen

Im Laufe der Jahre hat sich dann gezeigt, dass viele Sportarten durch Creatin Produkte profitieren und zwar immer dann, wenn in dem jeweiligen Sport ein Aspekt der Bewegungsausführung im Zusammenhang mit explosiver Kraftentfaltung steht. Da ist es kein Wunder, dass neben Athleten aus Bodybuilding und anderen Kraftsportarten wie Powerlifting, Gewichtheben und Strong Man auch Sportler in Sprintsportarten aus dem Bereich der Leichtathletik sowohl im Training als auch im Wettkampf Creatin einsetzen, um Ihre Leistung zu erhöhen. Natürlich gehören auch Kampfsportler aus Judo, Karate, Taekwondo, Ringen, Boxen und MMA zum immer größer werdenden Feld der Creatin-Anwender und dort kann es natürlich seine Stärken besonders gut ausspielen.

Creatin Produkte zeichnen sich ganz besonders aus durch:

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leichte Anwendbarkeit
  • Gesicherter Produktnutzen
  • Langfristige oder kurweise Einnahme möglich
  • Vielfältige Darreichungsformen (Creatin-Tabletten, -Liquid, -Pulver, -Kapseln)
  • Erhöht die körperliche Leistung

Da Creatin mittlerweile sehr gut erforscht ist und leistungsorientierte Athleten fast immer auf der Suche sind, um dopingfreie Leistungssteigerungen zu erzielen, konnte sich dieser Nährstoff auch im Profi-Sport etablieren und kaum ein Leichtathlet olympischer Qualität verzichtet heute noch auf Creatin-Produkte. Auch Profi-Fußballer und Football-Größen gehören zu den zufriedenen Creatin-Anwendern.

Was ist besser - Creatin Kapseln oder Creatin Pulver?
Bei der oben beschriebenen Wirkung wird nicht unterschieden ob das Creatin-Produkt in Kapsel- oder Pulverform vorliegt. Die Wirksamkeit ist die jeweils gleiche. Einzig und allein die Frage der persönlich bevorzugten Einnahmeform gilt es hier zu beantworten. Creatin Kapseln sind für viele Sportler unterwegs oftmals bequemer einzunehmen Creatin Pulver, welches meistens wiederum etwas günstiger sein dürfte. 

Wie lautet die Einnahme und Dosierung von Creatin Produkten?
Creatin kann in unterschiedlichen Dosierungen u. Zyklen verwendet werden. Sowohl die Dosierungsform (zb. Creatin Kapseln-, Pulver-, Liquid), also auch die Einnahme ist relativ einfach, denn der Erfolg stellt sich schon bei einer Einnahme von nur 3g täglich ein. Weitere produkspezifische Informationen zu der Dosierung und Einnahme finden Sie auf dem Herstelleretikett bzw. in der jeweiligen Produktbeschreibung des Produktes. Dabei gilt es nämlich zu berücksichtigen, dass es Creatin in verschiedenen Bindungs-Formen und somit unterschiedlichen Einnahme- und Dosierungsformen gibt, die sich durch die Verwertbarkeit und den Gehalt an reinem Creatin unterscheiden.

So gibt es Creatin Produkte zum Beispiel als:

  • Creatin Monohydrat
  • Creatin Alpha Ketoglutarat
  • Creatin Ethyl Ester
  • Kre-Alkalyn
  • Tri-Creatin-Citrat, Creatin Pyruvat, Creatin Phosphat etc.

Jede dieser Creatin-Varianten hat unterschiedliche Qualitäten betreffend zum Beispiel des PH-Wertes, der Resoptionsrate, der Verfügbarkeit oder ähnliches.

Meine persönliche Empfehlung zu Creatin:

"Wichtig zu Wissen ist es, dass es sich wie leider so oft falsch vermutet, bei Creatin um keinen Nahrungsersatz bzw. Eiweißersatz handelt. Creatin ist eine wirksame Nahrungsergänzung u. kein Ersatz für eine ausgewogene u. abwechslungsreiche Ernährung. Wichtiger Bestandteil Ihrer Muskeln ist Protein - nicht Creatin. Beachten Sie das Sie als intensiv trainierender Sportler im Vergleich zu einem Nicht-Sportler einen erhöhten Eiweissbedarf haben u. diesen auch sicherstellen sollten. Eiweiss bzw. Proteine tragen zum Muskelaufbau und Muskelerhalt bei."

Empfohlene Produkte und Informationen:

Sportnahrung-Engel Tipps zur Einnahme von Creatin Produkten:

  • Verzichten Sie auf die gleichzeitige Einname von Creatin und Koffein
  • Für die Dauer einer Creatineinnahme sollte auf eine vermehrte Flüssigkeitsaufnahme in Form von Wasser geachtet werden
  • Sogenannte Creatin-Non-Responder können den Wirkstoff Creatin nicht aufnehmen. Diese Personen haben bereits von Natur aus einen sehr hohen 
  • Creatinspeicher (Beliebtes Produkt für Non-Responder: Frey Nutrition Creatin Caps)
  • Nehmen Sie zu Ihrem Creatinprodukt gleichzeitig Maltodextrin oder Traubenzucker ein. (nicht bei Kre-Alkalyn, Krea-Genic)
  • Trinken Sie Ihren Shake mit Creatin innerhalb von 10 Minuten nach der Zubereitung, da ansonsten das enthaltene Creatin bei längerem Kontakt mit Flüssigkeit in die unwirksame Substanz Creatinin zerfallen kann.
  • Viele professionelle und ambitionierte Sportler kombinieren Creatin mit der Aminosäure Glutamin in ihrem Post Workout Shake zusammen mit Whey Protein,  Maltodextrin und BCAAs

Mehr Informationen zu dem beliebten Shake nach dem Training finden Sie hier: Post-Workout-Shake

Wir empfehlen Ihnen, sich bei uns beraten zu lassen, welches der vielen Creatin-Supplements für Ihren Bedarf am besten geeignet ist. Im persönlichen Beratungsgespräch erfahren Sie alles über Einnahmezeitpunkt, Einnahmemenge, Kur-Varianten und Einsatzbereiche von Creatin.

Neben den Informationen zu Creatin erhalten Sie bei uns (auch direkt vor Ort im Fitness Shop) ausführliche Informationen über:

  • Muskelaufbau
  • Kraftzuwachs
  • Schnellkraft
  • Zellvoluminisierung
  • Muskelpump
  • Nährstoffeinlagerung uvm.

Unser Sportnahrung-Engel-Team ist für Ihren Erfolg mit Creatin der richtige Partner! Gerne beraten wir auch Sie zu Creatin, Training und Ernährung. Das Team Sportnahrung-Engel.de freut sich über Ihre Fragen.

Allgemeine Informationen zu Creatin und Kre-Alkalyn:

Welches Creatin passt am besten zu mir?
Um zu wissen welches Creatin am geeignetesten für Sie ist, unterteilen wir zwei verschiedene Einnahmetypen:

Typ 1: Stoffwechseltyp: Hardgainer (schneller Stoffwechseltyp)

Hier empfehlen wir ein Creatin + Kohlenhydratmatrix wie BMS Creavitargo, All Stars Zell Tech, Weider Zell Volume, Scitec Nutrition Trans-X oder Body Attack Cell Reloader. Ebenso sehr beliebt bei unseren Kunden ist die Kombination Creatin Monohydrat + Traubensaft. Dabei spielt es keine Rolle ob der Sportler Creatin Kapseln oder Creatin Pulver verwendet.

Typ 2: Stoffwechseltyp: Soft- oder Hardgainer

Hier empfehlen wir ph-stabiles Creatin bzw. gepuffertes Creatin wie die alkalyschen Creatin-Produkte EFX Kre-Alkalyn, Weider Krea-Genic, Peak Alkalyne Creatine. Bei vielen Kunden sind auch die Produkte mit neuartigen Creatin Formen wie MET-RX CEE, Cellmass oder Peak Creatin AKG sehr beliebt.

Weitere Produkte aus unserem Online Shop: Creatin Pulver - Creatin Kapseln

Hinweise:
Wir empfehlen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensführung.
Nahrungsergänzungen dienen nicht als Mahlzeitenersatz, sondern ausschließlich als Ergänzung der Nahrung bei Bedarf.
13g Creatin pro Tag erhöhen die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitig intensiver körperlicher Betätigung. Creatin ist nicht für Kinder, Jugendliche, Stillende und Schwangere geeignet. Creatin kann zu einer Gewichtszunahme führen.