SST-Training - by IFBB Pro (Coach) Patrick Tuor!

Ideal für Fortgeschrittene: SST Training für mehr Muskelaufbau!

Die Erklärung von unserem Athleten Edgar Kisler, sowie viele Informationen und Fakten zum SST Trainingssystem findet ihr hier in diesem Artikel!

SST Training zum Muskelaufbau Wie einige bereits schon wissen ist unser Junior Mens Physique Athlet Edgar Kisler großer Fan von Intensitäätstechnicken - unter anderem auch von SST Training. Hauptsächlich verwendet er dieses hoch-intensive Trainingssystem beim Training seiner Brustmuskulatur, die er dadurch im Jahre 2016 in nur 10 Monaten enorm verbessern konnte.

Wofür steht eigentlich SST & für wen ist es geeignet?

S für Sarcoplasma, S für Stimulation, T für Training = SST

Geeignet ist das SST Training im Grunde nur für fortgeschrittene Athleten, die schon mindestens 3 Jahre Trainingserfahrung aufweisen können, sagt unser Athlet Edgar Kisler. Natürlich kann man diese Methode auch schon früher anwenden, dies ist jedoch Personenabhängig sowie Zielabhängig. Im Grunde sollte man nicht direkt mit einem "Maschinengewehr auf Tauben schießen" - Edgar verwendet diese Trainingsmethode erst seit Ende 2015 / Anfang 2016, nachdem er schon 4-5 Jahre Trainingserfahrung mit sich bringt. Auch in dieser Zeit konnten Erfolge erzielt werden, also keine Panik - es geht auch definitiv ohne SST. Wir empfehlen SST hauptsächlich für Wettkampfathleten, welche Schwierigkeiten haben, neue Muskualtur aufzubauen. Gerade an "Schwachstellen" kann man da einiges "rauskitzeln".

Was will man mit dem SST erreichen / bezwecken?

Ziel bei dieser Methode von Training ist es, so tief wie möglich in die Muskelfasern einzudringen, eine enorme "Mind Muscle Connection" aufzubauen, viele Fasern des Muskels zu rekrutieren um somit die besten Reize für Muskelwachstum zu setzen!

Hier ist also Köpfchen und Wissenschaft mit ihm Spiel - und zwar von Patrick Tuor!

Beispiel von dem SST-Training für die Übung Bankdrücken mit 110 KG:

  1. Nach dem letzten Satz Bankdrücken wird das Gewicht von 110KG auf 70KG reduziert, es geht ohne Pause weiter und zwar werden 5-6 Wiederholungen absolviert, wo die Negative (Herablassen des Gewichtes) mind. 5 Sekunden dauert und die Positive (Hochdrücken des Gewichtes) so schnell wie möglich erfolgt.
  2. Direkt im Anschluss wird das Gewicht auf 40-50KG reduziert, und es werden wieder 5-6 Wiederholungen absolviert, wobei hier jetzt jeodoch die Negative (Herablassen des Gewichtes) schnell erfolgt und die Positive (Hochdrücken des Gewichtes) mind. 5 Sekunden dauert.
  3. Anschließend und OHNE PAUSE wird das Gewicht auf 20KG reduziert. Man drückt das Gewicht zur Hälfte nach oben und hält diesen Punkt für 30sec (Brust dabei anspannen, so gut es noch geht). Nach 30 Sek. halten "pumpt" man mit der leeren Stange das Gewicht gerade so noch für 15x nach oben in zügigem Tempo. Fertig!

Dieses Prinzip kann auf alle Übungen übertragen werden wie z.B Langhantelcurls, Seitheben, Latziehen, Beinpressen, Dips usw.

Weitere Möglichkeiten, dass SST Training anzuwenden:

  1. 1.Satz 10-12 Wiederholungen (Normales Tempo) z.B Kabelzüge für die Brust
  2. Anschließend direkter Übergang zu einer anderen Übung wie z.B Bankdrücken an der Multipresse ohne Pause, wo ein Satz mit 6 Wiederholungen bis zum Muskelversagen ausgeführt wird.
  3. Anschließend 15 Sekunden Pause. 2ter Satz folgt mit 4 Wiederholungen bis zum Muskelversagen.
  4. Anschließend 10 Sekunden Pause. 3ter Satz folgt mit 2 Wiederholungen bis zum Muskelversagen.
  5. Nun folgt eine Gewichtsreduktion von ca.30-40%. Jetzt wird ein Satz durchgeführt mit exszentrischer negativer Wiederholung (5-6)
  6. Wieder folgt eine Gewichtsreduktion um 20-30%. Jetzt wird ein Satz durchgeführt mit konzntrischer positiver Wiederholung (5-6).
  7. Nun wieder eine Gewichtsreduktion auf das Minimum - Statisch halten bis zum Muskelversagen (20-30 Sekunden)
  8. Und zu guter Letzt Teilwiederholungen, so viele wie noch möglich sind!

Infos & Fakten zu Patrick Tuor

Seit mehr als 20 Jahren werden Wettkampfathleten auf der ganzen Welt von Patrick Tuor gecoacht. Darunter sind viele Bodybuilder im Weltklasse-Format wie z.B. der Deutsche IFBB Profi Dennis Wolf und viele weitere IFBB Profis, Europameister und Weltmeister.

Das von Patrick Tuor entwickelte Trainingssystem ist ein unter sehr viel Komplexität und jahrelanger Erfahrung auf Profi-Niveau entwickeltes Trainingssystem.

Sportnahrung-Engel & Edgar Kisler wünschen viel Spaß beim Ausprobieren & Nachmachen dieses Trainings-Konzeptes SST Training.