insgesamt 19 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 


01. Welche Vorteile haben Low Carb Saucen und Dressings?
02. Vielseitige Verwendung von Low Carb Saucen und Dressings
03. Warum süße Low Carb Saucen und Dressings nicht wirklich süß sind
04. Fazit

Welche Vorteile haben Low Carb Saucen und Dressings?

Low Carb Saucen und Dressings sind eine gute Ergänzung für die Low Carb Küche, um Speisen möglichst kalorienarm zu würzen und keine versteckten Kalorien aufzunehmen. Sie enthalten fast keine Kalorien, sodass du dein Essen ohne Reue genießen kannst.

Selbst Menschen, die unter einer Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) leiden, können Low Carb Saucen und Dressings verwenden, weil die Soßen keine Laktose (Milchzucker) und kein Gluten (Klebeeiweiß) enthalten.

Vielseitige Verwendung von Low Carb Saucen und Dressings

Was zunächst als Trend begann, ist für viele Athleten längst Routine: Die Low Carb Diät gehört zu den beliebtesten Ernährungsformen, um das Gewicht zu reduzieren und schlanker und definierter zu werden. Kohlenhydratreiche Lebensmittel, darunter Nudeln, Reis und Brot, kommen hier eher selten auf den Teller.

Viel wichtiger sind Proteine und gesunde Fette, die aus Fleisch, Fisch, Nüssen, Pflanzenölen und Milchprodukten bezogen werden. Wer seine Speisen süß, scharf oder sauer würzen möchte, nimmt oft viele versteckte Kalorien zu sich. Allen voran Zucker, der häufig in kalorienreichen Soßen und Dressings steckt.

Low Carb Dressings und Saucen sind diesbezüglich die bessere Wahl, weil sie keinen Zucker und somit keine versteckten Kalorien enthalten. Sie eignen sich zur Verfeinerung vieler Speisen, um die Gerichte möglichst kalorienarm und low carb zu gestalten.

Auch bleiben geschmacklich keine Wünsche offen. Wer es lieber etwas fruchtiger mag, greift zu einer leckeren Dessert Soße, während Gegrilltes mit einer kräftigen BBQ oder Knoblauch Sauce verfeinert wird. Low Carb Saucen und Dressings lassen keine Wünsche offen, ganz gleich, ob du:

  • Fleisch,
  • Nudeln,
  • Sandwiches,
  • Salate,
  • Burger,
  • Gegrilltes,
  • Reis

verfeinern willst. Mit den Low Carb Saucen und Dressings von Body Attack wird jedes Gericht ein voller Erfolg. Von Knoblauch Saucen über Ceasar und American Dressing bis hin zu Kebab Saucen ist bei Sportnahrung Engel alles dabei.

Warum süße Low Carb Saucen und Dressings nicht wirklich süß sind

Wer gerne eiweißreiche Pancakes und Waffeln isst, steht vor einem großen Problem: Ohne Sauce schmecken die süßen Verführungen nämlich eintönig und langweilig. Um eiweißreiche Waffeln und Pancakes trotzdem zu süßen, sind Low Carb Saucen und Dressings die beste Wahl.

Ob fruchtig oder cremig: Erdbeer- und Schokoladensoßen sind ein beliebter Klassiker, der nicht nur zu Pancakes, sondern auch zu Eis oder Obst passt. Low Carb Saucen und Dressings schmecken süß und cremig und sind von herkömmlichen Soßen kaum zu unterscheiden. Da sie sehr kalorienarm und nahezu zuckerfrei sind, können sie eine Low Carb Ernährung perfekt ergänzen.

Fazit

Low Carb Diäten sind oftmals mit dem Vorurteil verbunden, langweilig, einseitig und fad zu sein. Mittlerweile gibt es jedoch zahlreiche Low Carb Saucen und Dressings, die deine Ernährung sowohl ergänzen als auch geschmacklich bereichern können, wenn es um die Verfeinerung von Pancakes, Eis, Müslis, Salaten, Obst, Gegrilltes, Nudeln und Sandwiches geht.