insgesamt 1 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Welche Vorteile haben sie und was können sie bewirken?

Was ist Stacker2?

Stacker sind Nahrungsergänzungsmittel, die auch gerne als Booster, Trainingsbooster oder Pre Workout Booster bezeichnet werden. Sie bestehen oft aus mehreren Inhaltsstoffen, die sich positiv auf die körperliche Performance auswirken und zu einer Steigerung der Leistungsfähigkeit oder einer Verbesserung des Muskelpumps beitragen können. Stacks sollen selbst für die kognitive Leistungsfähigkeit unterstützend wirken und die Konzentration und die Gedächtnisfähigkeit verbessern können.

Einer der bekanntesten Stacks ist Koffein – ein natürliches Stimulanz, das zum Beispiel in Kaffee, schwarzem und grünem Tee enthalten ist. Als Stack wird das Koffein oft aus Grüntee Extrakt gewonnen.

Welche Vorteile haben Stacker

Stacker, sogenannte Trainingsbooster, haben vor allem den Vorteil, dass sie dem Körper mehr Energie liefern und somit zu einer besseren Leistungsfähigkeit beitragen können. Wie bei einem Kaffee können Stacker den Stoffwechsel anregen, was wiederum die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit pushen oder zu einer besseren Fettverbrennung führen kann.

Stacker sollen sogar den Muskelpump verbessern können, wodurch die Muskulatur praller, voluminöser und definierter erscheint. Bei all den Vorteilen sollten die Stacker jedoch nicht über die Maßen konsumiert werden, um dem Körper auch genügend Zeit für die Erholung zu gönnen. Abends eingenommen können sie unter Umständen Schlafstörungen verursachen, da sie eine anregende Wirkung haben.

Für wen eignen sich Stacker?

Stacker eignen sich sowohl für Sportlerinnen als auch für Sportler, die sich mehr Energie oder einen besseren Muskelpump im Training wünschen. Bei der Einnahme sollten sich Anwender jedoch stets an die Dosierung des Herstellers halten, wobei Frauen die Einnahmeempfehlung auch leicht nach unten korrigieren können.

Stacker Inhaltsstoffe

Stacker enthalten meist mehrere Inhaltsstoffe, die sich, hinsichtlich ihrer Wirkung, gegenseitig ergänzen können. Zwei der bekanntesten Stacker sind Grüntee Extrakt, Taurin und Koffein, die wegen ihrer stimulierenden Wirkung bekannt sind. Ergänzend können einige Stacker auch noch andere Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Beta-Alanin, Creatin, L-Arginin, Citrullin und/oder Creatin, enthalten.

Creatin wird beispielsweise sehr gerne zur Energiebereitstellung bei kurzzeitigen, intensiven Belastungen eingesetzt, während Citrullin den Pump im Training verbessern kann. Beta-Alanin soll einer Übersäuerung der Muskulatur entgegenwirken, was wiederum die Leistungsfähigkeit verbessern kann.

Oft werden die Stacker mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen oder anderen Wirkstoffen, wie zum Beispiel B-Vitaminen, Ginseng, Piperin, Gingko Biloba oder Rhodiola Rosea, abgerundet, um im Training eine bessere Wirkung zu erzielen. Aufgrund ihrer positiven Effekte können bestimmte Stacker auch an trainingsfreien Tagen eingenommen werden, um zum Beispiel im Beruf leistungsfähiger zu sein.

Fazit: Stacker können die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verbessern

Stacker sind Trainingsbooster, die sehr gerne vor dem Workout eingenommen werden, um die körperliche Performance zu verbessern. Aufgrund ihrer stimulierenden Wirkung sollen sie sich auch auf die kognitive Leistungsfähigkeit positiv auswirken können. Oft sind in den Stackern gleich mehrere Inhaltsstoffe enthalten, die ergänzend wirken und sowohl für Sportler als auch für Nicht-Sportler interessant sein können.