insgesamt 14 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Weitere Informationen zum Thema Low Carb Sirup

Einleitung

Sirups sind vor allem eines: Sie sind herrlich süß, enthalten aber auch gleichzeitig sehr viele Kalorien, eben weil sie so süß sind. Dies ist allerdings schlecht für Sportler und figurbewusste Menschen, die sich weniger Kalorien und ein Minimum an Zucker in der Ernährung wünschen. Sportnahrung Engel bietet deshalb Sirups an, die zwar süß schmecken, aber keinen Zucker enthalten. Obendrein sind die Sirups äußerst kalorienarm, was deiner Traumfigur in jedem Fall zugutekommt.

Sirups von Sportnahrung Engel: Es geht auch anders

Sirups sind meistens unglaublich süß und enthalten demzufolge jede Menge Zucker. Wer sich damit seine Speisen, Smoothies, Shakes und Salate süßt, macht sich seine Strandfigur auf Dauer schnell zunichte.

Sportnahrung Engel zeigt, dass es auch anders geht. Sirups müssen nicht immer sehr viel Zucker enthalten, um gut zu schmecken. Es gibt die Sirups auch in der kalorienarmen Variante, um Sportlern und figurbewussten Menschen eine Alternative anzubieten, die ebenso gut schmeckt und keinen Unterschied erkennen lässt.

Wer Sport treibt, will vor allem eines: Über die Ernährung möglichst wenig Fett und Zucker zu sich nehmen, um den Trainingserfolg nicht zu gefährden. Dass die meisten Sirups jedoch Unmengen an Zucker, gefolgt von Fett, mitbringen, wird von vielen Menschen schlichtweg ignoriert.

Mittlerweile gibt es jedoch viele Hersteller, die extra Sirups für Sportler und figurbewusste Menschen anbieten, weil sie wissen, wie wichtig die Ernährung für den Trainingserfolg ist. Damit du das nächste Mal beim Süßen deiner kalten und warmen Speisen kein schlechtes Gewissen haben musst, findest du bei Sportnahrung Engel viele kalorienarme Sirups, die nicht nur frei von Zucker und Fett, sondern auch in vielen leckeren Geschmacksrichtungen erhältlich sind.

Zuckerfreie Sirups für Sportler sind eine tolle Alternative

Sirups für Sportler, gesundheits- und figurbewusste Menschen sind eben anders als herkömmliche Sirups aus dem Supermarkt. Diese Sirups eignen sich nämlich

  • für die kalorienbewusste Ernährung
  • für eine Low-Carb-Diät
  • zum Abnehmen
  • für die Definitionsphase

Sie enthalten vor allem eines nicht: Zucker. Zucker ist immer noch der Dickmacher Nummer eins, der auf Dauer nicht nur die Figur, sondern auch die Gesundheit gefährden kann.

Zucker lässt deinen Blutzuckerspiegel stark ansteigen, der ein wenig später wieder ebenso stark abfällt. Sobald dein Blutzuckerspiegel jedoch im Keller ist, kann dies zu Heißhungerattacken führen, die dich dann wiederum zu etwas Süßem greifen lassen und somit deinen Blutzuckerspiegel beeinflussen.

Wer langfristig abnehmen und seinen Körper in Form bringen möchte, sollte Zucker so weit wie möglich aus seiner Ernährung streichen. Gemeint sind vor allem sogenannte Ein- und Zweifachzucker, wie sie zum Beispiel in herkömmlichem Sirup enthalten sind.

Sich allerdings vollkommen frei von Zucker zu ernähren, kann jedoch ganz schön aufwendig, wenn nicht gar anstrengend sein. Salate, Eis, Protein Muffins und Pancakes völlig ohne Zucker zu genießen, ist eine echte Herausforderung, die meistens zu einem Jo-Jo-Effekt führt.

Die Lösung sind Sirups, die keinen Zucker enthalten, aber trotzdem herrlich süß schmecken. Sind wir doch mal ehrlich: Ein leckeres Protein Eis und ein Protein Muffin schmecken ohne Sirup doch nur halb so gut, oder?

Deshalb sind die zuckerfreien Sirups von Sportnahrung Engel eine tolle Alternative für Sportler, die sich einerseits kalorienarm ernähren, das Essen aber andererseits trotzdem genießen wollen.

Sirups ohne Zucker: wenig Kalorien, mehr Geschmack

Wer von kalorienarmen und zuckerfreien Sirups hört, stellt sich natürlich die Frage, ob diese Sirups überhaupt schmecken. Immerhin enthalten sie keinen Zucker, was bei einem leckeren Sirup doch eigentlich die Hauptsache ist. Des Weiteren sind diese Sirups absolut fettfrei, obwohl Fett zu den wichtigsten Geschmacksträgern gehört. Doch: Was macht die kalorienarmen Sirups von Sportnahrung Engel denn so besonders?

Tatsache ist: Hinter den zuckerhaltigen Alternativen aus dem Supermarkt müssen sich die kalorienarmen Sirups auf keinen Fall verstecken. Den Unterschied bemerkst du kaum, weil sie ebenso gut und herrlich süß schmecken wie ein gewöhnlicher Sirup.

Folglich kannst du die kalorienarmen Sirups auch für vielerlei Gerichte verwenden, ganz gleich, ob du deinen Obstsalat süßen, deine Freunde mit einem leckeren Protein Eis überraschen oder dir deine morgendliche Portion Protein Pancakes zubereiten möchtest. Ein paar Spritzer Sirup drauf und schon kannst du deine leckeren Fitness-Ideen servieren – ganz ohne Fett und unnötigen Zucker.

Du und deine Gäste werden keinen Unterschied schmecken, weil ein zucker- und fettfreier Sirup ebenso viel Geschmack mitbringt und obendrein keine Gefahr für deine Figur darstellt.

Sirup ohne Zucker und Fett: Für wen eignet er sich?

Zucker- und fettfreie Sirups sprechen vor allem Sportler an, die auf eine gesunde Ernährung und Lebensweise achten und Zucker und Fett weitestgehend aus ihrem Ernährungsplan verbannen wollen. Wer sich figurbewusst ernährt, will vor allem eines: Keinen unnötigen Zucker essen und die Speisen möglichst ohne Fett zubereiten.

Zuckerhaltige Lebensmittel enthalten meistens auch sehr viele ungesunde Fette, wie zum Beispiel

  • gesättigte Fettsäuren,
  • Transfettsäuren,

die deinem Körper jedoch eher schaden als nützen können. Gesättigte Fettsäuren sind zum Beispiel Fette, die der Körper selbst bilden kann, die du also nicht unbedingt über die Ernährung zuführen musst.

Und doch essen viele Menschen viel zu viel Fleisch, Wurst, Käse, Butter und Sahne. Diese Lebensmittel enthalten jedoch sehr viele gesättigte Fettsäuren, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen können. Hinzu kommen Transfettsäuren, sogenannte stark erhitzte Fette, die bevorzugt in Backwaren und frittierten Speisen enthalten sind.

Deshalb richten sich kalorienarme Sirups vor allem an gesundheitsbewusste Menschen, die sich gesund ernähren und eine gesunde Lebensweise pflegen. Hierzu gehören nicht nur Sportler, sondern auch Menschen, die abnehmen wollen oder sich generell low carb und fettarm ernähren.

Zucker- und fettfreie Sirups von Sportnahrung Engel haben – im Gegensatz zu anderen Sirups – einen wesentlichen Vorteil: Sie lassen deinen Insulinspiegel kaum ansteigen, sodass du auch keine Angst vor Heißhungerattacken und der damit verbundenen Gewichtszunahme haben musst.

Außerdem sind die meisten Sirups selbst für Veganer und Vegetarier geeignet, weil sie keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten und zu einer kalorienbewussten Ernährung beitragen können.

Wofür eignen sich die Sirups von Sportnahrung Engel?

Sirups von Sportnahrung Engel sind vielseitig verwendbar. Ob du sie für kalte oder warme Speisen, Smoothies oder Eiweißshakes verwenden möchtest, ist prinzipiell egal. Mit diesen Sirups kannst du jede Mahlzeit verfeinern und ihr einen ganz neuen Geschmack verleihen. Sieh selbst, für welche Speisen du die Sirups von Sportnahrung Engel verwenden kannst.

Sirups für süße Speisen

Du liebst Süßes, willst aber auf Zucker verzichten? Dann hol dir gleich heute deinen ganz persönlichen Sirup, den es bei Sportnahrung Engel in vielen leckeren Geschmacksrichtungen gibt. Sirup wird am häufigsten für süße Speisen und Naschereien, wie zum Beispiel

  • Eis
  • Pancakes
  • Muffins
  • Kuchen

verwendet. Der kalorienarme Sirup verleiht jeder Speise das gewisse Extra und ist zum Verfeinern oder als süßes Topping ideal.

Sirup für Brot: mal ganz klassisch

Du isst gerne Brot, suchst aber noch einen leckeren Aufstrich? Dann triffst du mit einem Sirup immer die richtige Wahl. Sirup ist ein echter Klassiker unter den Brotaufstrichen, der zu jedem Brot passt. Und das Beste ist: Der Sirup von Sportnahrung Engel bringt keine Kalorien mit, sodass du dein Frühstück oder zwischenzeitlichen Snack unbeschwert genießen kannst.

Sirup für Salat: das etwas andere Topping

Obstsalate sind ein Muss im Sommer. Sie schmecken frisch und liefern jede Menge gesunde Nährstoffe. Wer seinen Obstsalat verfeinern möchte, greift meistens zu Nüssen, Samen oder frischen Kräutern. Warum toppst du deinen Obstsalat nicht einmal mit Sirup? Sirup von Sportnahrung Engel enthält keinen Zucker und schmeckt trotzdem angenehm süß, ohne die natürliche Süße der Früchte zu überdecken.

Sirup für Deftiges: Herzhaftes & Süßes perfekt kombinieren

Die meisten Menschen bevorzugen beim Grillen deftige, stark gewürzte oder scharfe Saucen, wie etwa Chili, Knoblauch oder Curry. Dass ein Sirup zu etwas Gegrilltem ebenso gut schmecken kann, wissen die wenigsten. Probier es aus – du wirst begeistert sein, wie gut ein Sirup zu einem Stück Fleisch schmecken kann.

Sirup zum Backen

Bananenbrot, Muffins und andere leckere Kuchen und Kekse sind unter Sportlern beliebter denn je. Anders als gewöhnliche Backwaren bestehen diese Lebensmittel aus viel Eiweiß und enthalten nur ein Minimum an Fett und Zucker, bringen also fast keine Kalorien mit.

Wenn du nicht weißt, womit du deine Leckereien toppen kannst, solltest du einmal einen Sirup deiner Wahl probieren. Als Topping eignen sich gehackte Nüsse sehr gut.

Kalorienarmer Sirup: Hier ist Schlemmen erlaubt

Während herkömmliche Sirups sehr viel Zucker und auch Fett enthalten, wurde bei diesen Sirups kräftig eingespart. Nur so kannst du sie für die kalorienbewusste Ernährung verwenden – eben weil sie keinen Zucker und kein Fett enthalten. Gleichzeitig sind die Sirups von Sportnahrung Engel gluten- und laktosefrei und somit selbst für Menschen geeignet, die unter einer Glutenunverträglichkeit oder Laktoseintoleranz leiden.

Diese Sirups bringen jede Menge gute Eigenschaften mit, die Sportlern, gesundheits- und figurbewussten Menschen zugutekommen. Du kannst sie ohne Reue genießen und zum Verfeinern, Würzen und Dippen verwenden und mit anderen Saucen und Aufstrichen von Sportnahrung Engel kombinieren.

Fazit

Sirup gehört, neben Erdnussmus, zu den beliebtesten Aufstrichen. Nur leider bringen herkömmliche Sirups auch sehr viel Zucker und Fett mit. Nicht aber der Sirup von Sportnahrung Engel: Diese Sirups enthalten keinen Zucker und kein Fett und sind deshalb gerade für Sportler und figurbewusste Menschen geeignet, die sich eine kalorienarme Ernährung wünschen.