insgesamt 1 Produkte

In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge
 

Weitere Informationen zu Protein Crispies

Das Frühstück gilt nach wie vor als wichtigste Mahlzeit des Tages. Dennoch gibt es immer noch viele Frühstücksmuffel, die es mit dem Frühstück nicht ganz so ernst nehmen. Gerade Sportler sollten morgens ein energiereiches Frühstück zu sich nehmen, um die Energiereserven aufzufüllen und kraftvoll in den Tag zu starten. Neben einem klassischen Müsli sind Crispies für viele Sportler die erste Wahl. Crispies sind nämlich nicht nur schön knackig – sie liefern auch eine Extraportion Protein.

Frühstück mit Crispies: Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Ob Crispies oder Müsli: Das Frühstück zählt immer noch zu den wichtigsten Mahlzeiten des Tages. Ein gutes Frühstück bringt jede Menge Energie und versorgt deinen Körper mit essenziellen Nährstoffen, die du für einen energiereichen Start in den Tag brauchst.

Nährstoffe werden nicht nur tagsüber, sondern auch nachts gebraucht, wenn der Körper regeneriert und wichtige Reparaturprozesse ausführt. Es ist jedoch nicht nur dein Körper, insbesondere deine Muskeln und Organe, wie zum Beispiel das Herz-Kreislauf-System, die mit frischer Energie versorgt werden müssen. Auch verlangt das Gehirn einen Energieschub, um tagsüber leistungsfähig zu sein und auch zu bleiben.

Zwischenmahlzeiten sind deshalb unerlässlich, um den Energielevel gleichbleibend hoch und das Risiko von Heißhungerattacken so niedrig wie möglich zu halten. Dies gelingt mit eiweißreichen Snacks, welche die Bauchspeicheldrüse nicht belasten und den Blutzuckerspiegel einigermaßen konstant halten.

Wer das Frühstück ständig ausfallen lässt, läuft im Laufe des Tages Gefahr, zu etwas Ungesundem zu greifen, weil die nötige Energie fehlt und Müdigkeit und Energielosigkeit sich breitmachen.

Crispie oder Müsli: Was ist besser?

Der eine mag Müsli zum Frühstück, der andere isst lieber Crispies. Doch was ist denn nun besser: Müsli oder Crispies?

Welches Frühstück besser ist – darüber entscheidet in erster Linie der persönliche Geschmack. Ein Frühstück sollte in erster Linie schmecken und zudem lange sättigen. Während viele Menschen ein klassisches Müsli oder knusprige Crispies bevorzugen, greifen andere zu Rühreiern und Toast zum Frühstück.

Für Sportler allerdings spielt nicht nur der Geschmack, sondern auch der Energiefaktor eine große Rolle. Ein im Vorbeigehen eingenommenes Frühstück sollte deshalb gerade für Sportler die absolute Ausnahme sein. Wichtig ist nicht nur, dass du morgens etwas isst, sondern auch was du isst.

Die körperliche Belastung durch das Training ist bei Sportlern sehr viel höher als bei anderen Menschen. Dieser Mehrbedarf an Energie kann nur durch ein ordentliches Frühstück gedeckt werden, das entweder mehr Kohlenhydrate oder mehr Eiweiß oder eine ausgewogene Kombination aus beidem liefert.

Das kann, je nach Sportart, ganz unterschiedlich sein. Während Ausdauersportler sowohl morgens als auch tagsüber mehr Kohlenhydrate brauchen, fokussieren sich Bodybuilder und Kraftsportler auf eine eiweißreiche Ernährung.

4 Gründe für ein Crispie Frühstück

Ganz gleich, ob du dich für Crispies oder das gute alte Müsli entscheidest: Energiereich ist ein Frühstück von Sportnahrung Engel in jedem Fall. Gerade für

  • Bodybuilder,
  • Kraftsportler und
  • Crossfitter

sind Crispies die weitaus bessere Wahl für ein nahrhaftes Frühstück, weil sie ein ausgewogenes Gleichgewicht aus Kohlenhydraten und Proteinen bieten. Dazu knacken sie im Mund und lassen sich nach Belieben mit frischen Früchten, Joghurt, Milch oder Quark kombinieren.

Nachfolgend zeigen wir dir vier Gründe, warum du Protein Crispies zum Frühstück essen solltest.

1. Grund für Crispies: Du hältst dein Gewicht konstant

Einer der häufigsten Gründe, weshalb viele Menschen tagsüber unter Heißhungerattacken leiden, ist, dass sie das Frühstück ausfallen lassen oder nur spärlich frühstücken. Wer jedoch mit leerem Magen aus dem Haus geht, läuft tagsüber Gefahr, öfters zu ungesunden Snacks zu greifen und somit für weitere Heißhungerattacken zu sorgen, die deine Figur ruinieren können.

2. Grund für Crispies: Du füllst deine Energiespeicher auf

Nachts laufen im Körper viele Reparaturprozesse ab, für die du jede Menge Nährstoffe brauchst. Aus diesem Grund solltest du morgens frühstücken, um somit die verbrauchte Energie über die Ernährung aufzufüllen. Crispies von Sportnahrung Engel sind diesbezüglich ideal: Sie liefern viel Energie und versorgen deinen Körper mit vielen wichtigen Nährstoffen.

3. Grund für Crispies: Du beugst Übergewicht vor

Wer kontinuierlich auf sein Frühstück verzichtet, tut seiner Figur nichts Gutes. Der Körper braucht nämlich Energie, um fit durch den Tag zu kommen. Bekommt er sie nicht, rutscht der Blutzuckerspiegel rasch in den Keller, was sich durch Müdigkeit, Nervosität oder einen drastischen Leistungseinbruch bemerkbar machen kann.

Um den Insulinspiegel wieder anzuheben, greifen die meisten Menschen instinktiv zu einfachen Kohlenhydraten – also zu Lebensmitteln mit ganz viel Zucker. Diese sorgen zwar für einen schnellen Energieschub, jedoch hält dieser nur kurzzeitig an, sodass du dich in einem Teufelskreis befindest. Je öfter das passiert, desto größer ist das Risiko, übergewichtig zu werden. Mit einer großen Portion Crispies am Morgen kannst du Übergewicht vorbeugen, weil Crispies den Insulinspiegel konstant halten.

4. Grund für Crispies: Du bist lange satt

Crispies von Sportnahrung Engel versorgen dich einerseits mit einer großen Portion Kohlenhydrate, um gestärkt und voller Energie den Tag zu beginnen, jedoch liefern sie andererseits auch viele Proteine, die lange sättigen.

Warum Crispies gut für den Muskelaufbau sind

Crispies von Sportnahrung Engel sind das perfekte Frühstück für Sportler, die eine Mischung aus Kohlenhydraten und Proteinen essen wollen. Crispies versorgen den Körper langanhaltend mit Energie und liefern zusätzlich jede Menge Eiweiß. Proteine sind wichtig, um die Muskeln mit Eiweißbausteinen (Aminosäuren) zu versorgen und einem Muskelabbau vorzubeugen.

Um die Proteine besser verwerten zu können, braucht der Körper eines: genügend Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sorgen nämlich für eine erhöhte Ausschüttung von Insulin, das wiederum die Eiweißmoleküle aufspalten kann, um sie für den Körper verdaulicher zu machen. Wer schon zum Frühstück genügend Eiweiß über die Ernährung aufnimmt, unterstützt nicht nur den Muskelaufbau, sondern kann außerdem einem Muskelabbau vorbeugen.

Diese Vorteile haben Protein Crispies

Protein Crispies enthalten – wie der Name schon sagt – mehr Proteine als Kohlenhydrate. Eiweiß hat viele Vorteile – vor allem für Sportler. Protein Crispies können nämlich:

  • den Fettabbau unterstützen, weil die enthaltenen Proteine lange sättigen und du dann ganz automatisch weniger isst.

  • den Muskelaufbau unterstützen und zur besseren Regeneration beitragen.

  • den Blutzuckerspiegel stabilisieren, sodass du während einer Diät oder in der Definitionsphase nicht unter Heißhungerattacken leidest.

  • vor einem Muskelabbau schützen.

  • die Stressresistenz erhöhen. In stressigen Situationen fällt der Blutzuckerspiegel stark ab. Ein eiweißreiches Frühstück mit Protein Crispies kann jedoch zu einer Stabilisierung des Blutzuckerspiegels beitragen und Stress entgegenwirken.

Crispies zum Frühstück: Was steckt drin?

Crispies – insbesondere Protein Crispies – sind das perfekte Frühstück für Sportler. Bestehend aus einer ausgewogenen Mischung aus Proteinen und Kohlenhydraten bieten Protein Crispies alles, was Sportler sich zum Frühstück wünschen. Kohlenhydrate, in Kombination mit Eiweiß, sorgen für ein langes Sättigungsgefühl und liefern zusätzlich viel Energie für den anstehenden Tag.

Gleichzeitig sind Crispies ausgesprochen fettarm, weshalb das Frühstück sich nicht nur für eine Low-Carb-Ernährung, sondern auch für die Low-Fat-Diät eignet.

Das steckt in den Crispies:

Proteine:
In einer Portion Crispies stecken mehr als 50 Prozent Eiweiß. Das Eiweiß besteht aus Whey Protein Isolat, einer Proteinquelle, deren Proteinanteil sehr hoch ist. Der Anteil an Kohlenhydraten ist in den Crispies vergleichsweise niedrig. Der Vorteil von Whey Protein Isolat ist, dass der Körper das Protein sehr schnell verwerten kann, weshalb Crispies sich vor allem morgens zum Frühstück anbieten.

Kohlenhydrate:
Der Anteil an Kohlenhydraten in einer Portion Crispies liegt, verglichen mit den Anteil an Eiweiß, meist unter 50 Prozent. Auf diese Weise sorgen die Crispies einerseits für einen kräftigen Energieschub, lassen den Insulinspiegel aber andererseits nicht allzu stark ansteigen. Dass der Insulinspiegel nach dem Verzehr der Crispies nahezu konstant bleibt, liegt an den komplexen Kohlenhydraten, die längerfristig Energie spenden, ohne aufputschend zu wirken.

Für wen eignen sich Crispies?

Crispies sind das perfekte Frühstück für Sportler sowie für Menschen, die sich kalorienbewusst ernähren und eine fett- oder kohlenhydratarme Lebensweise anstreben. Ganz gleich, ob du Krafttraining oder Ausdauersport betreibst: Mit den Crispies von Sportnahrung Engel startest du garantiert energiegeladen in den Tag.

Pimp your Crispies

Wem das Frühstück mit Crispies zu einseitig ist, kann sie nach Bedarf mit anderen Zutaten kombinieren. Zum Beispiel mit

  • frischen Früchten
  • Nüssen (Cashewkerne, Walnüsse oder Haselnüsse)
  • Samen (Sonnenblumenkerne, Sesam)
  • Kakao
  • einem Müsli deiner Wahl
  • Haferflocken

Wenn du die Crispies entweder mit frischer Milch, Joghurt oder Quark isst oder als Porridge zubereitest, bringst du noch mehr Abwechslung in deine Fitnessküche.

Fazit

Crispies sind eine besonders leckere Alternative zu Müslis oder Haferflocken. Sie bringen nämlich deutlich mehr Eiweiß in Form von Whey Protein Isolat mit, weshalb Crispies in puncto Frühstücksideen ganz klar die Nase vorn haben. Dank der enthaltenen komplexen Kohlenhydrate liefern sie langfristig Energie und haben trotzdem mehr als 50 Prozent Eiweiß pro Portion. Sie lassen sich überdies beliebig mit anderen gesunden Zutaten kombinieren, um das Frühstück abwechslungsreicher zu gestalten und die Nährwerte zugunsten von Kohlenhydraten oder Proteinen zu verändern.