Interview 2015 Fitness Model Ksenia Beckmann

Was macht eigentlich ....Fitness Bikini Model Ksenia Beckmann

Ksenia hat im Jahre 2012 den Fotoshooting Wettbewerb bei Sportnahrung Engel gewonnen und startete im Anschluss in ihre ersten Wettkämpfe. Heute erfahrt ihr was Ksenia derzeit so macht und wie sie ihre Zukunft plant.

1. Strebst du dieses Jahr an noch mal die Wettkampfbühne zu betreten?Fitness Model Ksenia beim posing

Dieses Jahr mach ich meine erste Kampfrichter Prüfung und bin in Herbst bei den Juroren dabei. Ich hatte 2 Jahre wegen meinen Fitness Fachwirt Studium pausiert und brauche jetzt Zeit um wieder in Form zu kommen. Seit April trainiere ich wieder intensiv 5-6 mal die Woche und versuche meine Ernährung sauber zu halten. Momentan gibt es keinen genauen Termin für den nächsten Wettkampf weil es von der Form abhängen wird.  Ich halte aber für mich Frühjahr 2016 fest. Darauf trainiere ich. Meine Trainer Regiane und Matthias Botthof unterstützen mich in meiner Vorbereitung. Ich will mich in Vergleich zum letzten Mal natürlich verbessern deswegen die Erwartungen an mich selbst sind sehr hoch geschraubt. Meine erste Meisterschaften waren ein sozusagen Probelauf, ich wollte schauen wie das ist auf der Bühne zu stehen. Jetzt weiß ich das und will eine bessere Platzierung bekommen. Dafür muss ich meine Hausaufgaben ordentlich machen, den Rest kann man nicht beeinflussen, nur positiv bleiben.
Outdoor Fotoshooting mit Fitness Bikini Model Ksenia
2. Wie gehst du mit Erfolg und Misserfolg um?
Eine sehr gute Frage.  Ich sehe beides wie vergänglich. Man darf sich nicht runter ziehen lassen beim Misserfolg sowie zu sehr über Erfolg freuen und sich nach hinten lehnen. Das Leben ist ein Fluss und nichts bleibt wie es ist. Auch Erfolg ist nicht für immer. Man muss jeden Tag aufs Neue dafür arbeiten und es immer wieder beweisen. Aus diesem Grund sehe ich es gelassen wenn ich ein Misserfolg habe weil ich weiß dass jeder hat es mal und beim nächsten Mal wird alles besser. Man muss realistisch bleiben und Dinge weder schwarz noch rosa ausmalen. Ich bin natürlich sehr stolz auf alles, was ich erreicht habe. Man muss lernen kleine Erfolge im Leben zu sehen und sich nicht nur auf Misserfolge konzentrieren. Ich sag es in einem Satz: "Ein Sieger ist nicht der, der nie fällt, sondern der, der nach einer Niederlage wieder aufsteht und weiter kämpft!"
  
3. Du bist als Fitnesstrainerin tätig, wie motivierst du deine Kunden immer wieder aufs Neue?
Ja genau, ich arbeite als Personal Trainerin und das Vollzeit. Es macht viel Spaß Leute zu motivieren. Manchmal muss man Leute zu eigenem Glück zwingen. Jeden Tag treffe ich Menschen, die in Training oder Ernährung nicht weiter kommen. JedeFitness und Personaltrainerin Ksenia bei der Arbeits mal ist es eine andere Motivation weil jeder Mensch ist anders und einen muss man einfach bisschen härter einpacken und anderen muss man mit lieben Worten und Zurede überzeugen. Meistens nehme ich mich als Beispiel und es funktioniert jedes Mal. Ich hatte z.b. eine Kundin, die immer fröhlich war und auf einmal war sie da und war wie verändert. Nach langem Gespräch habe ich raus gefunden, dass sie eine Motivationsproblem hat. Erst war sie krank und dann hat ihr die Kraft gefehlt beim Training und je mehr sie Gas geben wollte umso weniger hat es geklappt. Sie hatte keine Kraft und es machte einfach kein Spaß mehr. Sie hat sich über sich selbst geärgert und wusste nicht mehr weiter. Ich könnte mich gut in ihre Situation versetzen da ich es selbst erlebt habe. Ich habe ihr einen kleinen Tipp gegeben erstmal Fuß vom Gaspedal runter nehmen und das Training just for fun machen, so dass es wirklich Spaß macht. Ich sagte ihr dass ich das auch hatte und so kam ich aus dem Teufelskreis raus. Unglaublich war dass sie nicht nur geschafft hat in eine sehr kurze Zeit ihr Motivation wieder zu finden, sie hat ihre Gewichtsziel erreicht und begeistert bereits andere Mädels. So einfach kann das sein!

Mehr von Ksenia erfahrt Ihr in Ihrem Athletenprofil: Ksenia Beckmann Fitness Model

Vorher und Nachher Vergleich von Sportnahrung-Engel Athletin Ksenia.