Training für die Bikini-Fitness-Klasse

Das Training der Bikini-Fitness-Athletinnen

Sportnahrung-Engel zeigt euch das Training der Bikini-Athletinnen

Wer den Fitnesstrend in letzter Zeit beobachtet hat, wird dabei festgestellt haben, dass es derzeit einen immer größer werdenden Trend um die sogenannten Bikini- und Shape-Klassen gibt. Dabei dreht es sich um Fitness-Sportlerinnen mit wohl proportionierten und trainierten Frauenkörpern mit einem Hauch von Muskeldefinition. Ziel der Bikini- und Shape-Klassen ist es, Frauen denen eine stark muskulöse Bodybuilderinfigur persönlich zuviel des Guten ist, dennoch die Möglichkeit zu geben, sich mit anderen Athletinnen auf einer Wettkampfbühne im Rahmen einer Fitness- und Bodybuilding-Veranstaltung zu vergleichen.

Bikini-Athletin vs. Bodybuilderin - das Training macht den Unterschied!

Während die tpyische Bodybuildern mit dem Streben nach möglichst viel Muskelmasse und Muskelhärte trainiert, geht es der Bikini-Athletin darum, einen schlanken, weiblichen, leicht trainierten Körperbau mittels spezieller Trainingsstrategien zu erreichen. Der Hauptunterschied in Bezug auf das Training von Bodybuilderinnen und Bikini-Athletinnen liegt an den Faktoren Trainingsumfang, Wiederholungszahl und Auswahl der Trainingsübungen. Bei beiden noch so unterschiedlichen Körpertypen ist eine gewisse Portion Trainingsintensität, sowie eine disziplinierte Lebensweise notwendig um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Sportnahrung-Engel zeigt wie's geht!

Sportnahrung-Engel und der erfahrene Body-Coach Holger Gugg haben einen 4 Wochen Trainingsplan für aktive oder angehende Bikini-Athletinnen entwickelt, der schon vielen Athletinnen zu einer tollen Bikinifigur verholfen hat.

Hier gehts direkt zum Trainingsplan für Bikini-Athletinnen