Glutenfreie Sportnahrung - Eiweisspulver & Co. ohne Gluten - jetzt bei Sportnahrung-Engel!

Sportnahrung & Co. ohne Gluten - jetzt bei Sportnahrung-Engel

Immer mehr Menschen leiden unter einer Glutenunverträglichkeit. Viele Menschen wissen nicht, wie sie mit der sogenannten Glutenintoleranz umgehen sollen und denken sie müssen ihr ganzes Leben nun einschränken. Dabei ist eine Glutenunverträglichkeit im Jahre 2012 eigentlich kein großes Problem mehr bzw. sollte nicht als Problem angesehen werden. Ein Leben ohne Gluten ist leichter als gedacht! Als erstes sollte die Ernährung umgestellt werden. Zu der täglichen Ernährung zählen auch Produkte aus der Sportlernahrung wie Eiweisspulver, Aminosäuren & Co.

Glutenfreie Sportlnahrung finden Sie hier: Eiweisspulver und Sportlernahrung ohne Gluten

Die glutenfreie Ernährung, die nunmehr seit über 50 Jahren die Behandlung der Zöliakie ist, gilt als vollwertige Ernährung und ist für alle Altersstufen und auch in besonderen Situationen wie z. B. Schwangerschaft, Diabetes gedacht. Der Verzicht auf Lebensmittel, die aus Weizen und anderen glutenhaltigen Getreidesorten hergestellt werden, kann sich in einer geringeren Ballaststoffzufuhr niederschlagen. Werden in die tägliche Ernährung frisches Obst und Gemüse eingebaut, kann dieser Mangel jedoch ausgeglichen werden! Wichtig ist auch die Aufnahme von Vitaminen, insbesondere des B-Komplexes und von Kalzium, welches man in ausreichenden Mengen zu sich zu nehmen sollte.


Hier folgen nun weitere Stichpunkte zur glutenfreien Ernährung:

  • Süßigkeiten, salzige Knabbereien und gezuckerte Getränke sollten vermieden werden, mit Zucker & Salz sollte man sparsam umgehen
  • Bei der Zubereitung nur glutenfreie Zutaten verwenden
  • Kontamination mit glutenhaltigen Lebensmittel vermeiden
  • Regelmäßig Sport betreiben

Glutenfreie Ernährung für Sportler

Sportler sollten außerdem aufpassen, denn auch viele Nahrungsergänzungsmittel wie Eiweisspulver und Weight Gainer enthalten Gluten.
Ein Beispiel wäre, dass man beim Kauf eines Mehrkomponenten-Protein darauf achtet, dass kein Weizen-Protein enthalten ist! Man sollte einfach beim Kauf von Nahrungsergänzungsmittel nicht denken, das da keine Gluten drin sind, nur weil es keine Lebensmittel sind! Ein kleiner Blick auf Zutaten oder eine Nachfrage an den Verkäufer genügt und schon weiß man ob das Produkt nun für einen verträglich ist, oder nicht.
Die zweite Variante wäre besser und auch sicherer. Denn einige Hersteller listen nicht auf, ob Gluten enthalten ist oder nicht. Wie man sieht löst sich dann auch hier das Problem (Verzicht auf Nahrungsergänzungsmittel wie Protein-Drinks, Creatin und Aminosäuren).
Somit steht dem Muskelaufbau oder der Diät, trotz Glutenunverträglichkeit nichts mehr im Wege- außer vielleicht der innere Schweinehund.
Auf geht’s, erreichen sie ihre gewünschten Ziele und lassen sich nicht von einer Glutenunverträglichkeit aus dem Konzept bringen!