My Supps 100% L-Tryptophan - 100 Kapseln

Artikelnummer: 435
Packungsgröße: 100 Kapseln
100 Portionen á 1 Kapsel
Hergestellt in Deutschland

  • 800mg L-Trypotphan pro Kapsel

  • Made in Germany

19,90 € UVP: 26,99 €

398,00 € / kg

Inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar in 1-3 Tagen

  • Produkteigenschaften:
    Fettfrei Made in Germany Ohne Aspartam Ohne Geschmack Ohne Süßstoffe Ohne Vitamine
  • Geeignete Trainingsziele:
    Erholung & Regeneration Gesund & Vital Muskel­aufbau Wettkampf
  • Geeigneter Körpertyp:
    Ektomorph (Hardgainer) Endomorph (Softgainer) Mesomorph (Mischtyp)
    Welchen Körpertyp habe ich?
 

Details

My Supps L-Tryptophan - 100 Kapseln

My-Supps L-Tryptophan enthält die essentielle Aminosäure Tryptophan mit 800mg pro Kapsel!

Zusammen mit Vitamin B6 ist die Aminosäure L-Tryptophan an der Bildung von Serotonin beteiligt.

Bei einer einseitigen oder kalorienarmen Ernährung kann das My Supps L-Tryptophan eine ergänzenden Ausgleich in der täglichen Ernährung schaffen und eine ausreichende Tryptophanversorgung für den Körper, die Haut und das Nervensystem sicherstellen.

My-Supps L-Tryptophan liefert pro Kapsel 800mg dieser essenziellen Aminosäure, die zu den essentiellen (lebenswichtigen) Aminosäuren zählt.

Highlights My Supps L-Tryptophan:

  • 800mg L-Tryptophan pro Kapsel
  • Hergestellt in Deutschland

Weitere innovative My-Supps Produkte finden Sie in unserem My Supps Shop

Verzehrsempfehlung:
Nehmen Sie bei Bedarf 1 Kapsel L-Tryptophan direkt vor dem Schlafen gehen ein. Die Einnahme sollte auf nüchternen Magen erfolgen!

Lagerungshinweis:
Ungeöffnet, kühl und trocken aufbewahrt mindestens haltbar bis siehe MHD.

Zutaten:
L-Tryptophan, Gelantine (Kapsel), Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Farbstoff (E 172, E 171, E 122), Pflanzenöl.

Verkehrsbezeichnung:
Diättisches Lebensmittel für intensive Muskelanstrengung, vor allem für Sportler. Kapseln zum Schlucken.

Nettoinhalt:
100 Kapseln / -- = 100 Portionen á 1 Kapsel

Hersteller uns Vertrieb:
My Supps GmbH & Co. KG
Breslauerstr. 17a
D-25474 Ellerbek

Hinweise:
Wir empfehlen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensführung. Nahrungsergänzungen dienen nicht als Mahlzeitenersatz, sondern ausschließlich als Ergänzung der Nahrung bei Bedarf. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht für Kinder, Schwangere und Diabetiker geeignet. Passen Sie die Dosierung und Einnahme bitte an Ihren persönlichen Bedarf an. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

 

Zusammenfassung Produktbewertungen

Produkt bewerten
Produkt wie beschrieben. Schnelle Lieferung, gutes Preis- Leistung Verhältnis.
Qualität
>
Preis
>
04.03.2015 von Gast
Richtig angewandt, was bedeutet, dass man mind. 90 min vor Einnahme nichts gegessen hat, ein sehr gutes Produkt.

- Auf nüchternen Magen, schafft es die Überwindung der Bluthirnschranke.

Somit kann man durch Tryptophan, was zu 5Htp und letztendlich zu Serotonin umgewandelt wird, sich sehr schnell etwas gutes tun.

Mehr, als 1g(2Pillen) - 1,5 g( 3 Pillen) mag ich gar nicht empfehlen.

"Die Gabe von physiologischen Dosen Niacin (Vitamin B3)
wirkt sich immer dann günstig auf die Serotoninsynthese aus,
wenn ein relativer Vitamin-B3-Mangel vorliegt. Eine
unzureichende Versorgung mit Vitamin-B3 führt dazu, dass der
Körper einen wesentlichen Teil des aufgenommenen Tryptophan
für die Eigensynthese von Vitamin-B3 verwendet. Die zeitgleiche
Gabe von Niacin (Vitamin B3) in niedriger Dosis zusammen mit
Tryptophan zum Ausgleich von Mangelerscheinungen ist nicht
sinnvoll, da Niacin das in der Leber für den Abbau von
Tryptophan zuständige Enzym (TDO) aktiviert (Sainio et al.
1990). Folglich muss der Ausgleich eines unzureichenden
Vitamin-B3-Statuses vor Beginn der Tryptophan-Therapie
abgeschlossen sein...
,,...Je mehr Tryptophan substituiert wird, desto mehr Tryptophan
steht für die Serotoninsynthese zur Verfügung. Diese Aussage ist
leider falsch! Die wiederholte Gabe hoher Dosen von Tryptophan
führt nicht zu den erwarteten hohen Tryptophan-Spiegeln im Blut.
Verantwortlich dafür sind zwei Enzyme, die Tryptophan abbauen.
Die Aktivität beider Enzyme wird durch eine hohe Tryptophan-
Aufnahme induziert. Das Enzym Tryptophan-Dioxygenase (TDO)
ist hauptsächlich in der Leber lokalisiert. Da wiederholt hohe
Tryptophan-Gaben das Enzym stimulieren, erscheint es
sinnvoll, die Tryptophan-Einnahme auf mehrere niedrige
Einzeldosen zu verteilen und regelmäßig Tage ohne
Tryptophan-Gabe einzuplanen...
,,...Der Zusammenhang zwischen langandauernder hoher
Stressbelastung und dem Auftreten einer Depression ist in der
Literatur wiederholt beschrieben. Der Mechanismus, durch den
Stress zu depressiven Symptomen führt, ist hingegen noch
unzureichend verstanden. Eine mögliche Erklärung ist, dass
Stress, über eine erhöhte Cortisonfreisetzung die TDO-Aktivität
stimuliert und damit zum Abbau von Tryptophan beiträgt (Hirota
T. et al. 1985). Dieser Wirkmechanismus erklärt allerdings nur
teilweise das Zustandekommen einer Depression als Ausdruck
eines relativen Serotoninmangels (Miura et al. 2008). Eine
aktuelle Untersuchung von Kiank et al. 2010 kommt zu dem
Schluss, dass wiederholte Stresssituationen auch unabhängig vom
Cortison zu einem relativen Tryptophanmangel mit einer
nachfolgend verringerten Serotoninbildung führen...
,,...Die Ursache für das verminderte Tryptophanangebot liegt
den Untersuchungen zufolge in der Aktivierung des Enzyms
Indolamin-2,3-Dioxygenase(-siehe Url-Adresse) (IDO)
durch bestimmte Zytokine (TNFalpha, IFNgamma).
Langandauernder Stress wirkt demnach durch die
Aktivierung beider tryptophanabbauender Enzyme (TDO,
IDO) maximal hemmend auf die Serotoninbildung. Diese
Beobachtung liefert eine befriedigende Erklärung für das
häufige Auftreten von depressiven Symptomen infolge
hoher Stressbelastung. ..
,,...Bei Personen, die keinen regelmäßigen Ausdauersport
betreiben, wäre die Gabe von 2x tgl. 1,5 g Tryptophan in
einem nüchternen Zustand mit größtmöglichen Abstand zu
nächsten Mahlzeit empfehlenswert. Individuell können
höhere Einzeldosen als 1,5 g Tryptophan notwendig sein.
Um sich nicht an die schlafanstoßende Wirkung von
Tryptophan zu gewöhnen, sollte eine spät-abendliche
Einnahme vermieden werden. Geeignet wäre die
morgendliche Gabe direkt nach dem Aufstehen, mindestens
eine Stunde vor dem Frühstück. Die zweite Gabe könnte
dann am frühen Nachmittag mit mindestens 2 - 3 Std.
Abstand zum Mittagessen erfolgen.
Für Personen, die regelmäßig Ausdauersport betreiben,
bietet sich die Einnahme von 1,5 g Tryptophan 30 Min. vor
Belastungsbeginn an. Aufgrund der guten Verfügbarkeit des
Tryptophan ist unter diesen Bedingungen eine Einmalgabe
pro Tag ausreichend (Ausdauerbelastungen e 1 Std.)...
,,... Warum sind die Studienergebnisse zur
Tryptophangabe in Bezug auf die antidepressive
Wirkung so inkonsistent?
Bisher liegen nur wenige, überzeugende Daten aus
kontrollierten Studien zur antidepressiven Wirkung einer
Tryptophan-Supplementation vor (Thomson et al. 1982,
Steinberg et al. 1999). In vielen Studien zur Wirkung von
Tryptophan wurde den notwendigen Voraussetzungen
für eine Erhöhung der Tryptophan-Konzentration an der
Bluthirnschranke nicht ausreichend Rechnung
getragen. Bei Einnahme von Tryptophan zusammen mit
den Mahlzeiten muss davon ausgegangen werden, dass
zusätzlich kaum relevante Mengen an freien Tryptophan für
die Serotoninsynthese zur Verfügung stehen. Um eine
optimale Wirkung durch das Tryptophan zu erreichen, ist
eine Supplementation im nüchternen Zustand notwendig. Es
ist daher nicht überraschend, dass Untersuchungen zur
Wirkung der oralen Tryptophan-Gabe auf die Symptomatik
einer Depression keine konsistenten Ergebnisse erbrachten.
..
,,...Warum findet Tryptophan in der Therapie der
Depression so wenig Berücksichtigung?
Diese besonderen Anforderungen an den
Einnahmerhythmus erklären, warum die Akzeptanz für diese
Behandlungsoption nur gering ausgeprägt ist. Wirklich gute
Aufnahme-Bedingungen werden zudem nur unter
sportlichen Ausdauerbelastungen erzielt. Aber gerade die
Gruppe der hochausdauertrainierten Personen weist eine
relativ geringe Inzidenz depressiver Störungen auf. Die
antidepressive Wirkung von Ausdauertraining ist vielfach in
der Literatur beschrieben (Martinsen et Nord 2008, Ströhle
2008, Blumenthal 2007, Knubben et al. 2007, Nabkasorn et
al. 2006)...
http://tryptophan-dopamin.blogspot.de/2010/11/serotonin-syndrommogliche.
html
Qualität
>
Preis
>
21.07.2014 von Gast
Weltklasse!!!
... der Service.
Innerhalb von 5 Stunden,
bestellt und versendet.
Das ist wirklich top.

Das Produkt selbst habe ich schon öfters bestellt.
Zum Einschlafen perfekt,
intensive Träume.
Ich nehme dazu 2 Kapseln.
Qualität
>
Preis
>
08.02.2014 von Jürgen Ott
Zufrieden mit dem my supps Produkt und werde es wohl wieder kaufen. Preis ist zudem auch sehr interessant.
Qualität
>
Preis
>
08.02.2012 von Gast
Produkt bewerten
Inhaltsstoffe Nährwerttabelle
Durchschnittliche Nährwertepro 100 gpro Portion*
Brennwert2729 kJ (652 kcal)26,6 kJ (6,4 kcal)
Fett1,2 g0,0 g
- davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate0,0 g0,0 g
- davon Zucker0,0 g0,0 g
Eiweiß96,4 g6,4 g
Salz

Sonstige Inhaltsstoffe
Durchschnittliche Nährwertepro 100 gpro Portion*
L-Tryptophan82051 mg800 mg

* pro Portion = 1 Kapsel

Passende Produkte