Wheyprotein

Whey Protein oder auch Lactalbumin / Molkenprotein hat mit 104 die höchste biologische Wertigkeit aller Proteine. 
Molke entsteht als Abfallprodukt bei der Käseherstellung. Das Molkeneiweiß muss noch weiterverarbeitet werden um ein möglichst reines Eiweiß zu erhalten und den hohen Milchzuckeranteil zu senken. Die einfachste Form ist das Wheyproteinkonzentrat mit einem Eiweißanteil von 75-85% und einem Kohlenhydratanteil (Lactose) von 3-6% außerdem enthält es 3-4% Fett. Qualitativ besser ist das Wheyproteinisolat mit einem Eiweißanteil von etwa 90% und einem Kohlenhydrat- und Fettanteil von unter 1%
Neben der hohen biologischen Wertigkeit besitzt Wheyprotein einen hohen Anteil von BCAAs.
Es handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel und enthält im Vergleich zu den üblichen Nahrungsmitteln einen viel höheren Eiweißanteil.
Die verzweigtkettigen Aminosäuren Isoleucin, Leucin und Valin sind in einem besonders hohen Anteil in Whey Protein enthalten. Man unterscheidet bei Wheyprotein aufgrund unterschiedlicher Verfahren in der Herstellung zwischen Whey - Eiweiß - Konzentrat, Whey - Eiweiß - Hydrolysat und Whey - Eiweiß - Isolat.
Weitere Eiweißpulverarten sind Milch - Eiweißpulver mit einem 80 %igem Proteinanteil, Ei - Eiweißpulver, welches jedoch wegen des bitteren Geschmacks nicht häufig konsumiert wird, Soja - Eiweißpulver, welches cholesterinfrei ist und schließlich das Mehrkomponenten - Eiweißpulver, welches eine Mischung aus verschiedenen Sorten ist.

Hier finden Sie unsere Angebote zu ProteinWhey Protein bzw. Mehrkomponenten Protein.

Weight Gainer enthalten auch Whey Protein, unsere Weight Gainer Produkte finden sie hier, diese enthalten auch Aminosäuren.