Eiprotein

Eiprotein oder Eialbumin wird aus Eiklar hergestellt und ist ein tierisches Eiweiß ( Grundnahrstoff für den menschlichen Körper ). Es wird als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Eiweißpulver in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angeboten. Nahrungsergänzungsmittel werden auch als Suppelmente bezeichnet, es sind Substanzen, welche Defizite im Nährstoffhaushalt in der Ernährung ausgleichen sollen. Man kann mit Hilfe dieser Ergänzungsmittel aber auch eine ganz bestimmt Nährstoffdichte erreichen. Eiprotein hat von Natur aus einen bitteren Geschmack und gerade deshalb trifft man es oft in bestimmten Geschmacksrichtungen ( Geschmacksträger werden zugesetzt ) wie zum Beispiel Schokolade, Vanille, Himbeere, Toffee oder Kaffee an. Eiprotein hat eine relativ hohe biologische Wertigkeit von 88 und außerdem einen hohen Gehalt an schwefelhaltigen Aminosäuren. Unter einer biologischen Wertigkeit versteht man die Effizienz des aufgenommenen Eiweißes für den menschlichen Körper. Menschen mit Milchzuckerunverträglichkeit können das Eiweiß besonders gut vertragen. Protein oder Eiweiß trifft man seltener in Form von Kapseln oder Tabletten an. Wheyprotein besitzt eine besonders gute Resorption . Casein bzw. Milcheiweiß ist ein langkettiges Protein.

Hier finden Sie unsere Angebote zu  Protein

...oder klicken Sie direkt hier für unser Whey Protein bzw. Mehrkomponenten Protein

Aminosäuren auch Eiprotein enthalten  Protein in konzentrierter Form. Aminosäuren sind auf dieser Seite nicht aufgeführt sind. Bitte besuchen Sie dazu unsere Aminosäuren-Seite.

Hinweise: Wir empfehlen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensführung. Nahrungsergänzungen dienen nicht als Mahlzeitenersatz, sondern ausschließlich als Ergänzung der Nahrung bei Bedarf. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht für Kinder, Schwangere und Diabetiker geeignet. Passen Sie die Dosierung und Einnahme bitte an Ihren persönlichen Bedarf an. Die angebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

* Proteine tragen zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei wenn auf den Proteinanteil mind. 12% des gesamten Brennwertes des Lebensmittels entfallen.