Low-Carb Proteinriegel selber machen

Low Carb Protein-Riegel Rezept

Jetzt Proteinriegel selber machen - hochwertige Vanille-Proteinriegel auf Low-Carb Basis mit Kokos-Mandel Flair - powered by Eddys Fitness Küche!

Prpteinriegel selber machen

Leckere Proteinriegel auf Low-Carb Basis
Sie wollten schon immer einmal Ihren Proteinriegel selbst zubereiten? Mit unseren leckeren Proteinriegel-Rezept von Sportnahrung-Engel.de haben Sie jetzt die Möglichkeit. Jeder selbst gemachte Riegel liefert mehr als 20g schnelles + langsames Protein und weniger als 2g Kohlenhydrate.

Besonders die einfache und schnelle Zubereitung, sowie der geniale Geschmack ist ein echter Pluspunkt unserer selbstgemachten Proteinriegel aus Eddys Fitness Küche.

Die Riegel eignen sich bestens für unterwegs als proteinreicher und kohlenhydratarmer (Low-Carb) Snack.

Diese Zutaten werden für das Proteinriegel-Rezept benötigt:

  • 6 Große Eier (Davon 2 Eigelb)
  • 60g Casein (Vanille)
  • 30g Mandel-Mehl oder Gemahlene Mandeln
  • 10g Kokos-Raspeln
  • Zimt & flüssiger Süßstoff oder Stevia
  • Nach Bedarf Wasser

Die angegebene Menge reicht für ca. 4 Protein-Riegel.

Selbstverständlich können Sie anstelle von Vanille auch ein Proteinpulver in Ihrer Lieblingsgeschmacksrichtung wählen.

Weitere Utensilien zum Zubereiten, die von Nöten sind:

Küchenwaage, Teller, Löffel, Messer, Tasse, Backofen, Mikrowelle, Backblech

So wird unser Low-Carb Proteinriegel zubereitet:

Nehmen Sie 2 Große Tassen die für die Mikrowelle geeignet sind. Reiben Sie nun die beiden Tassen von Innen mit einem Tropfen Öl (Kokos-Öl zu bevorzugen) ein. Nun geben Sie 3 Eier mit einem Eigelb in eine Tasse und die anderen 3 Eier mit dem einem Eigelb in die andere Tasse. In jede Tasse fügen Sie nun 30g Casein-Proteinpulver mit Vanille-Geschmack bei. Nun folgen 15g gemahlene Mandeln und 5g Kokos-Raspeln in jede Tasse. Verrühren Sie alles kräftig miteinander, erst in einer, dann in der anderen Tasse, bis eine feste Masse ohne Klumpen entstanden ist. Bei Klumpen-Bildung, empfehlen wir einen Schuss Wasser hinzu zu fügen. Nun stellen Sie die beiden Tasse für ca. 1 Minute bei 700 Watt in die Mikrowelle. Der Ofen kann bereits bei ca. 180 Grad erhitzt werden. Nun entnehmen Sie die beiden Tasse aus der Mikrowelle und lassen Sie für ca. 5 Minuten abkühlen. Drehen Sie die Tassen um, damit die feste zylinderförmige Masse rausrutschen kann. Diese Masse schneiden Sie nun in Riegelform - in der Größe ihrer Wahl! Jetzt die Riegel auf dem Backblech verteilen und für 10-15 Minuten in den Ofen stellen bei 160-170 Grad. Anschließend entnehmen Sie das Backblech mit den Riegel aus dem Ofen, streuen etwas Zimt drüber, geben nach Bedarf etwas Stevia oder Süßstoff hinzu und lassen die Riegel abkühlen. Anschließend können die wohl duftenden Low-Carb Riegel verzehrt werden. Guten Appetit!

Wie lange beträgt die Zubereitungszeit für das Low-Carb Proteinriegel Rezept?

Die Zubereitungsdauer beträgt ungefähr 20 Minuten, inklusive Backen.

Weitere Infos für Sie zusammengefasst:

  • Unter 6g Kohlenhydrate! Low-Carb (pro Riegel unter 2g!)
  • High-Protein (pro Riegel ca. 20g)
  • Ideal in der Diät-Phase (Anabole-Diät etc.)
  • Einfache Zubereitung
  • Schnelle Eiweißquelle in Verbindung mit Langsamer Eiweißquelle
  • Idealer Snack mit hochwertigem Protein
  • Klein, Praktisch, Handlich
  • Sehr lecker im Geschmack, ideal für Nuss-Liebhaber
Nährwerte Low-Carb Protein Riegel zu selber machen:
  pro Gesamtmenge (ca. 4 Riegel) 
Brennwert 650-660 kcal
Eiweiß 80,7 g
Fett 35,2 g
Kohlenhydrate 5,4 g

*Die Nährwerte können je nach Produkt und Menge abweichen.

Hinweis: Wir empfehlen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensführung.

Weitere tolle Rezeptideen finden Sie hier: Eddys Fitness Küche